Frage von FallenAngel208, 33

Suche nach "düsterer" Musik wie z.B. von Nox Arcana?

Hi, Vor nicht langer Zeit habe ich "Nox Arcana" für mich entdeckt und das Album "Transylvania" finde ich einfach großartig :D Um noch etwas zu nennen was ich gerne höre ist "the poet and the pendulum" von "Nightwish". Jetzt suche ich weitere, ähnliche Musik :) Irgendwelche Empfehlungen?

Antwort
von RheumaBaer, 13

Ich empfehle immer gerne -
:Of The Wand and the Moon.
Geflüsterte Texte,Themen wie Mythologie,Dämonen..
Anspieltips: Lion,Serpent,Sun
                    Raven Chant
                    Reficul
Viel Erfolg! ☝🏻️

Antwort
von WalterE, 6

Die alten Klassiker: Deine Lakaien, Qntal - die wohl ihren Anteil an dieser damals auch Mittelalter Wave genannten Welle hatten. 

Antwort
von kyliejennerr, 20

Casper-Rasierklingenliebe HAHAH

Antwort
von schnoerpfel, 15

Nox Arcana hat immer eine gewisse "Cheesiness", die mich teilweise an Projekte wie Za Frûmi und Melek-Tha erinnert. Das ist nicht exakt dieselbe Musik, aber "filmerische" Elemente davon wirst Du sicher auch dort entdecken.

Falls Du es düsterer brauchst, empfehle ich Dir das Cold Meat Industry-Label in Schweden. Die sind Experten für sowas...

Kommentar von schnoerpfel ,

Und falls Du nach orchestral-monumentaler Musik suchst, lass das "Nox" einfach weg und suche nur nach Arcana:

https://www.youtube.com/watch?v=a5ILar5Dl8U

Kommentar von WalterE ,

Etwa The Last Embrace :) 

Antwort
von Lazarius, 17

Schaust du bitte hier ...

Kommentar von FallenAngel208 ,

Kenne ich schon :) Die sind gut, Danke

Kommentar von Lazarius ,

Bitteschön.

Antwort
von tucho, 13

Das klingt stark nach Dark Wave oder Gothic der 90er Jahre.

Eine Dark Ambient Band, die mir spontan einfällt, wären z.B.

Raison d´etre

sonst schau doch z.B. mal hier:

http://www.last.fm/de/music/Nox+Arcana/+similar

und hör Dir verschiedene Sachen an.

Kommentar von schnoerpfel ,

Na ja, Gothic der '90er war nicht sonderlich anders als der der '80er, mit dem Unterschied, dass er mehr nach Sisters of Mercy und Fields of the Nephilim klang als nach Siouxsie & The Banshees oder Bauhaus...

Kommentar von WalterE ,

Gothic ist eh ein total konservativer Haufen, auch wenn hin und wieder neue Sachen auftauchen. Hinzu sind Einwanderer aus dem Metal Bereich und der jedenfalls vor Jahren sterbenden Techno Szene gekommen -. inzwischen gibts da wohl auch wieder ein Comeback und ne Retrowelle, da wissen andere wohl besser Bescheid als ich.  Aber ansonsten bleibt alles - vieles beim Alten. Da tritt ein neue Band auf und man lehnt sich zurück und badet im Sound vergangener Jahrzehnte :) Auch wenn alles etwas größer und weniger elitär geworden ist. Die Waver Ende der 80er / Anfang der 90er Jahre trugen die Nase ganz schön hoch. Ich erinnere mich an eine Veranstaltung im Laby zu Würzburg Anfang/Mitte der 1990: Es war eine bunte Party, und wir zwei setzten uns an einen langen Tisch, den auch eine Horde Schwarzkittel bevölkerte ;) Wir waren allerdings als Slacker gekleidet, ihr Style würde heute vielleicht sogar als DC Black durchgehen - aber eben damals nicht ;) Und so rückten diese schwarzen Gestalten immer weiter von uns ab, Zentimeter für Zentimeter. Offenbar störten wir ihre Kreise ;) 

Antwort
von Fretto, 14

Lacuna Coil, Evanescence, Cradle of Filth, Cadavaria, Carach Angren, Dimmu Borgir.

Kommentar von FallenAngel208 ,

Evanescence kenne ich bereits, die sind toll :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten