Frage von brigritte, 37

suche mir selbst angemessene Wohnung zahlt dann das amt auch umzugskosten?

Antwort
von Peppi26, 24

Du musst das vorher beantragen und auch einen sinnvollen Grund angeben! Bevor das nicht genehmigt ist solltest du nicht einfach umziehen!

Antwort
von beangato, 24

Nein.

Das Jobcenter muss bei einem nicht notwendigen Umzug allerdings keine mit
dem Umzug verbundenen Kosten zahlen und es muss nur die bisher zu
zahlende Miete tragen.

http://www.datentransfer24.de/Arbeitslosengeld12.html

Kommentar von brigritte ,

möchte umziehen, weil meine Wohnung zu teuer ist. das amt hat mich nie aufgefordert mir eine angemessene Wohnung zu suchen, also tue ich es selbst. ist der umzug dann nicht notwendig?

Kommentar von beangato ,

Nein, leider nicht.

3. Man will umziehen

In einem solchen Fall zahlt das JobCenter weder Umzug, noch Kaution. Auch Erstausstattung wird dann nicht gewährt.

http://www.gegen-hartz.de/umzug-bei-hartz-iv-alg-ii.html

Antwort
von nonamestar, 22

Warum sollte der Steuerzahler Dein Privatvergnügen bezahlen?

Ist ein Umzug wegen eines neuen Jobs zwingend notwendig, gibt es Möglichkeiten....

Antwort
von LonelyBrain, 27

Guck mal hier: http://www.immobilienscout24.de/umzug/lexikon/umzugskosten-arbeitsamt.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten