Frage von Traurige1234, 24

Suche Migräne Experten Mutter hat Migräne und heult, weil sie nicht weiß was sie verbrochen hat um das zu haben?

Sie hat schon seit sie Jugendliche war Migräne, jetzt hat sie es Samstag gehabt und jetzt wieder und geheult, weil sie "nicht weiß was (ich) verbrochen (habe)".

Warum heult sie deswegen? Macht dieser Psychostress, den sie sich damit selbst verschafft nicht noch mehr Migräne?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von safur, 24

Klingt so als wäre sie sehr gestresst. Wie geht es ihr denn beruflich usw?
Dich als "Schuld" zu verwenden, ist allerdings nicht wirklich ok.

Kommentar von Traurige1234 ,

Nein, sie fragt sich was sie verbrochen hat, damit sie die Krankheit Migräne bekommen hat!

Kommentar von safur ,

Ich habe das "ich" auf dich bezogen :)
Eine Migräne-Attacke kann wirklich extrem sein. Man kann nicht schlafen, die Muskeln verkrampfen, man hat einfach nur noch Schmerzen. Da fragt man sich schon mal - womit habe ich das verdient.
Das geht soweit, man möchte einfach nur noch ins Krankenhaus. Dunkelheit hilft nichts, so ein wummern im Kopf, Vibration, stechende Schmerzen.
Ich denke mal deine Mama sollte mal zum Arzt gehen, vielleicht kann er etwas finden. Zähne? Rücken? Muskeln.
Schwierig.. ich wünsche gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community