Frage von Amskele, 73

Suche Mash (und Müsli) für mein pony!?

Hallo ;) Ich suche für mein pony seit einiger Zeit gutes Mash. Ich möchte ihr nach'em Turnier oder einer anstrengenden Reitstunde etwas Gutes tun und ihr gerne mash füttern, allerdings gibt es mittlerweile so viele verschiedene, dass ich garnicht weiß welches für mein pony am besten ist. Hier ein paar Infos zu meinem pony:

Ich gehe mit ihr oft auf Turnier aber nicht jedes Wochenende Sie wird 5-6 mal die Woche bewegt Wenn es nicht in strömen regnet kommt sie regelmäßig auf die Wiese Sie hat eine leichte Stauballergie Sie bekommt 2 mal am Tag Hafer und Heu In letzter Zeit hustet sie öfters (ist nichts ernstes und wird LANGSAM besser)

Könnte mir jemand auch noch sagen was gegen den husten hilft? Sie hustet besonders, wenn sie bewegt wird ( reiten, Longieren)

Welche Marke könnt ihr besonders gut empfehlen ( und Sorte) ? ( nicht nur von mash aus, sondern auch gerne von Müsli, weil ivh überlege meinem pony auch Müsli zu kaufen, da sie als sie mal bei meiner Oma war mash dazu gefüttert bekam und das geliebt hat :) )

Danke schon mal für eure antworten ;D

Antwort
von FelixFoxx, 36

Weder Mash noch Müsli, beides ist eher ungesund. Mash sollte man allenfalls mal nach einer Kolik geben als erste Kraftfutterration. Gib eine Handvoll Hafer extra.

Antwort
von Punkgirl512, 45

Lass den Husten dringend behandeln vom TA, wenn noch nicht geschehen. Bewegung ohne Ende, d.h. viel Galopp, um die Lunge frei zu bekommen! Und staubarm halten, d.h. das heu nass machen oder bedampfen.
Klar, dass sie bei Bewegung hustet, denn dann löst sich der Schleim ja auch. Pferde brauchen bei Husten Bewegung, es wäre absolut fahrlässig, das Training dann abzubrechen oder sie stehen zu lassen.

Müsli brauchst du nicht, da ist eh viel zu viel Müll drin wie Melasse usw.

Bleib bei Hafer, den kannst du ja auch einfach ein wenig erhöhen. Und gutes Heu natürlich.

Mash, naja, da gibts halt viele. Ich füttere gerne das von Marstall oder das Irish Mash von St. Hippolyt. Von Marstall gibt es abgepackte Portionen To Go, das ist sehr praktisch. Bedenke aber, dass im Mash auch viel Müll drin ist und bei einem gesunden Pferd eigentlich nicht benötigt wird. Nach einem Distanzritt o.ä. macht Mash schon Sinn wegen der Energie darin. Oder nach einem Klinikaufenthalt, problemen mit der Darmflora. Ansonsten ist Mash eher unnötig.

Belass es bei Heu und Hafer, das ist das gesündeste, was du deinem Pferd geben kannst! Und Bewegung wegen der Lunge!

Antwort
von BellyBad208, 49

Also ich hatte von Marstall Faser Light für ein Freizeitpony (für nach der Arbeit) dieses Futter gibt wenig Energie, lässt das Pferd nicht dicker werden und das Pferd darf schön kauen (ideal für die automatisch etwas rundeten Ponys wie Shettys...). Hustenmittel hatten wir ein Gutes nach dem kann ich morgen mal schauen ich weiß gerade nicht wie das heißt (ist aber aus dem Loesdau glaub ich) 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community