Frage von AyaseYukki, 68

Was gibt es für ein lateinisches Wort das potenziell ein weiblicher Name sein kann?

Für eine Geschichte Suche ich einen weiblichen Namen der denn Charakter der Person widerspiegelt. Sie sie weiblich und eher etwas Naiv und etwas dümmlich. Sie ist sehr hilfsbereit,  sodass sie sich selbst oft durch die Probleme anderer runter zieht. 

Antwort
von Bswss, 31

Für ein einfältiges Geschöpf: Stulta oder  Simplicitas.

Antwort
von AyaseYukki, 33

Gutefrage hat mal wieder die Frage gelöscht und nur den Titel abgeschickt ^^° Ich suche einen Namen für einen Charakter.  Sie ist weiblich und etwas dümmlich.  Hat aber einen liebevollen und hilfsbereiten Charakter. Sie wuchs adelig auf auf und hatte eine unbeschwerte Kindheit.  Da sie an karma glaubt sieht sie es als ihre Aufgabe anderen zu helfen, sodass sie durch die Probleme anderer runter gezogen wird. Die anderen Charakter heißen zbs mentiri= Lüge und caeci= der blinde 

Kommentar von luteka ,

Ein Tipp zum anderen Namen: caeci kann Nominativ Plural sein, oder Genitiv bzw. Ablativ Singular. Für einen Namen eignet sich aber meiner Meinung nach der Nominativ Singular am besten, nämlich caecus. Als jemand, der ein bisschen Ahnung von Latein hat, finde ich die Endung sonst etwas irritierend, weil es so klingt, als sprichst du von mehreren Personen. Aber wenn dir das Wort so besser gefällt, will ich es dir nicht verderben ;-) ist nur meine Meinung.

Antwort
von BroBarney, 35

Regina ist ein weiblicher Vorname und bedeutet "Königin"

Antwort
von moerchenfresh, 21

Abi in malem krukem

Antwort
von lukas344, 43

Meinst du einen Eigennnamen, oder die eindeutige Übersetzung von Frau ins lateinische?

Kommentar von AyaseYukki ,

Ich hatte das lange und ausführlich erklärt aber gutefrage hat mal wieder alles gelöscht und nur den Titel abgeschickt o.O tut mir leid...  Ich meine ein Wort das den Charakter widerspiegelt.  Als Beispiel habe ich die Namen der anderen Charakter mentiri= Lüge und caeci= blind genommen.  Der Charakter der nun einen Namen sucht ist weiblich,  etwas Naiv und dümmlich,  aber sehr hilfsbereit und liebevoll.  Sie hatte ein gutes Leben und will da sie an karma glaubt allen helfen. 

Kommentar von lukas344 ,

Ok. Was hälst du von cute mulier?

Kommentar von AyaseYukki ,

Ich suche eher einen niedlich und sanft klingenden namen. 

Antwort
von luteka, 28

Regula (Richtschnur)

Ursula (Bärchen)

Beata (glücklich)

Pia (fromm)

Kommentar von luteka ,

Habe gerade deinen erklärenden Kommentar gelesen. Lateinische Adjektive für dumm (alles weibliche Formen): stulta, asina, ignara. Übersetzung von Helferin: Advocata, Auxiliatrix. Liebevoll: amabilis, amorifera, pia. Einen passenden Namen für deine Person, der alle Charakterzüge beinhaltet, fällt mir nicht ein. Am ehesten vielleicht Pia, weil das fromm, liebevoll, gewissenhaft und pflichtgetreu heissen kann.

Antwort
von Lincalm, 42

Filia

Zu deutsch: Die Tochter

Kommentar von AyaseYukki ,

Gefällt mir zwar passt aber leider nicht zum Charakter. Da sie keinen Bezug zu ihren Eltern hat. 

Kommentar von Lincalm ,

Dann gäbe es noch mehr Auswahl.

Clara- Hell, Klar berühmt,
Dea- Die Göttin
Prima- Die Erste
Constantia- Beständigkeit

Antwort
von abcdefghijii, 28

Victoria= Sieg

Antwort
von Utyos, 11

Renate(a) - die Wiedergeborene

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten