Frage von mwesterhoff, 8

Suche hochwertige langlebige Holzschutz-Lasur o.ä. mit gutem UV-Schutz in frei wählbarem RAL-Ton. Wer weiß einen Rat?

Habe Gartenhaus bisher immer mit Acryl-Außenlack gestrichen, da wir einen bestimmten RAL-Farbton wollten. Blättert leider an der Sonnen- und Wetter-Seite nach 1 Jahr schon wieder ab. Kennt jemand eine dauerhaftere Alternative, Lasur, Holzschutz-Öl etc, die ich mir auch nach RAL-Nr. xy mischen lassen kann? Ist mir schon klar, dass der alte Acryl-Lack abgeschliffen werden muss. Würde ich für eine langlebige Alternative in Kauf nehmen.

Antwort
von Kuestenflieger, 8

den falsch gewählten acryl-lack  gründlich entfernen , dann Consolan oder Multilan oder Juwel , Holzschutzfarbe nach Anleitung mehrschichtig auftragen . die fertigen töne sind ausreichend vorhanden .

das das richtig 30 jahre hält , stimmt tatsächlich .


Antwort
von diroda, 7

Den alten Acryllack bekommst du nie wieder restlos entfernt so das eine Lasur fleckenlos halten würde. Das Gartenhaus neu verkleiden und mit Kunstharzlack neu streichen, wenn es farbig sein soll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community