Frage von Annabeth15, 70

Suche Händler/Großhändler für gute natürliche Produkte für die Haut/Körper die auch wirklich wirken?

Also ich meine, ich suche ein Großhändler oder eben Händler der natürliche Produkte verkauft für den Körper. Weiß jemand wo ich sie bekomme?

Antwort
von Pangaea, 41

Du könntest einfach in einen Discounter gehen und billiges Salatöl kaufen. Das kannst du  auch als Körperöl nehmen.

Kommentar von Spirit528 ,

Ja, sehr zu empfehlen. Ich dachte auch daran z.B. Rapsöl unterwegs in der Sonne zu benutzen. Doch da wurde mir klar, dass man damit die besten Bedingungen schafft um frittiert zu werden. Also man kann das nicht so wie z.B. Sonnencreme verwenden sondern es muss vorher erst komplett getrocknet sein. LOL.

Kommentar von CocoKiki2 ,

what the freaking banana?!?!

Kommentar von Pangaea ,

Auf gar keinen Fall in der Sonne, nur zur Hautpflege nach dem Duschen bei trockener Haut.

Du gehst bitte niemals ohne einen guten Lichtschutz vor die Tür, 365 Tage im Jahr. Und der Lichtschutz muss als Letztes aufgetragen werden.

Außer natürlich im Gesicht, wenn du dich schminkst, da kannst du das Make-up darüber geben. Aber dann sollte man den Lichtschutz vorher einige Zeit einziehen lassen, um ihn nicht wegzuwischen, wenn man die Foundation verblendet.

Kommentar von CocoKiki2 ,

genauso regel ich das auch und deswegen ist meine haut auch so unglaublich schön. danke sonnenschutz, danke mineralöl!

Kommentar von Spirit528 ,

Lichtschutz. Ohje. Der moderne Mensch fürchtet sich vor der Natur während Urvölker sich immer dort aufhalten und nie Erscheinungen wie Hautkrebs oder Hautirritationen haben. 

Kommentar von Pangaea ,

Die "Urvölker" - wieviele gibt es noch, und wieviele davon kennst du persönlich? - haben eine zu kurze Lebenserwartung, als dass Hautkrebs bei ihnen ein Problem wäre.

Und dass sie keine Hautirritationen haben, müsstest du beweisen.

Kommentar von CocoKiki2 ,

hier kommt auch schon das gegenbeweisbild, dass urvölker auch sonnencreme brauchen, man beachte die tiefen furchen und bröseligen hautstellen:

http://ais.badische-zeitung.de/piece/04/58/c4/ac/72926380.jpg

Kommentar von Spirit528 ,

Was genau hat das mit der Sonne zu tun, dass im Alter die Haut austrocknete? Es ist absurd eine Mumie für die Beurteilung der Hautvitalität heran zu ziehen. Durch Mumifizierung kann nicht alles erhalten bleiben.

Und ich sprach von jenen, die heute noch leben. Man nennt sie auch "unkontaktierte Völker" und sie brachen vor allem einen Schutz: Schutz vor uns, Schutz vor der "Zivilisation".

Kommentar von CocoKiki2 ,

naja, dann machen wir es mal wie diese urvölker und verbleiben mal unkontaktiert.

Kommentar von Pangaea ,

Ach so, und weil sie vor der Zivilisation geschützt werden sollen, bist du hingefahren und hast bei jedem einzelnen von ihnen eine Hautkrebs-Vorsorgeuntersuchung gemacht, so dass du mit absoluter Sicherheit sagen kannst, dann niemand von ihnen Hautkrebs oder eine Vorstufe davon hat?

Und sie leben "im Einklang mit der Natur", ohne Krankheiten und Stress? Im Goldenen Zeitalter sozusagen?

Wach auf, du romantisierst ganz mächtig. Das Leben "im Einklang mit der Natur" bedeutet im ständigen Kampf ums Überleben. Dieses Leben ist hart und kurz.

Kommentar von CocoKiki2 ,

da fällt mir dieser film von mel gibson  ein "apocalypto"...der war toll.

Antwort
von Spirit528, 25
  • Alterra gibt es bei Rossmann
  • aloive gab es mal bei Edeka - dort findet man jetzt alviana (habe ich noch nicht ausprobiert)
Kommentar von Spirit528 ,

Und bei DM gibt es lavera-Produkte. Die kenne ich auch nicht, aber die bieten wohl auch Zeug fürs Sonnenbaden. 

Der wirksamste "Lichtschutz" ist aber eine ordentliche Ernährung.

Kommentar von Pangaea ,

Wo hast du das denn her? Die Ernährung  kann die Haut nicht vor einem einzigen Sonnenstrahl schützen. Dafür brauchst du entweder Kleidung oder Lichtschutzcreme.

Kommentar von Spirit528 ,

Jetzt habe ich aber keine Lust mehr auf eine Diskussion. 

Selbstverständlich hängt die Ernährung mit der Hautresistenz zusammen.

Kommentar von Pangaea ,

Nein, das tut sie nicht. So viel Beta-Carotin, dass du auch nur einen LSF 2 erreichst, kannst du gar nicht essen.

Kommentar von CocoKiki2 ,

spirit, ich glaube du bist wirklich einer riesigen schweinerei auferlegen. das internet ist voller veganer propagandaseiten die voller schädlicher informationen sind. diese dienem dem zweck überteuerte ökoprodukte verkaufen zu können. gleichzeitig schaden sie der haut, allergisieren, irritieren und sensibilisieren. die menschen in solchen kreisen spielen die harmonie vor und geben dir das gefühl der dazugehörigkeit, es sei denn du wendest dich ab indem du zb die wahrheit gefunden hast. ich meine es im guten mit dir, informiere dich mit medizinischem hintergrund und über reizarme kosmetik über okklusion und lichtschutz und die verschiedenen konzentrationen von nähr- und wirkstoffen die nötig sind um nachweisbare ergebnisse zu erzielen. außerdem spielt der ph wert eine rieserolle in der komsetik. mehr sage ich dazu jetzt mal nicht und wenn du interesse und keine lust mehr auf die ganzen lügen hast, dann erkundige dich einfach. du kannst jha am schluß selber abwiegen was du nun glauben magst. so, das wars.

Antwort
von Spirit528, 40

Naturkosmetik findet man bereits in jedem Drogeriemarkt. Ich verwende momentan Alterra Duschgel (parfümfrei - steht drauf es sei speziell für empfindliche Haut geeignet) und den Rest lass ich meine Haut selbst erledigen. Und ich fühl mich damit wesentlich wohler als zu jener Zeit als ich mir jeden Tag diesen chemischen Dreck antat. Gleiches gilt für die Haare. Die Haare sehen natürlicher aus. Die Haut wird mit der Zeit wieder richtig geschmeidig und fettet sich selbst. 

Allerdings weiß ich nicht von welcher Wirkung Du genau sprichst? Die Haut ist meist vor allem wegen chemischer Produkte krank. Ich kann sogar ohne Sonnencreme in die Sonne gehen. Wenn es mal ein Sonnenbrand wird, dann repariert die Haut den innerhalb weniger Tage. Für die nicht reparierbaren Hautteile gibt es ein völlig natürliches Peeling ganz ohne irgendwelche Produkte - nämlich dann wenn sich die betroffenen Stellen (wie bei einer Schlange :D) einfach abschälen. 

Kommentar von CocoKiki2 ,

und astro tv schaust du wahrscheinlich auch :D.

Kommentar von Spirit528 ,

Nein, was soll das sein? Ich schaue überhaupt kein Fernsehen.

Antwort
von CocoKiki2, 44

gibt es nicht. naturprodukte haben nicht die konzentrationen von wirk- oder närhstoffen um irgendwie wirken zu können und außerdem sind anstatt gute parabene meist alkohol und deklarationspflichtige duftstoffe wie geraniol, limonene, linalol usw zur konservierung eingesetzt und diese substanzen sollte man wirklich nicht auf der haut anwenden.

Kommentar von Pangaea ,

@Annabeth15: CocoKiki hat absolut Recht. "Naturkosmetik" enthält meistens sehr hautschädliche Inhaltsstoffe, insbedondere Alkohol und deklarationspflichtige Duftstoffe. Die sind deswegen deklarationspflichtig, weil sie Allergien auslösen können, ansonsten müsste da nur "Parfum" stehen.

Das ganze "Natur"-Geschwurbel dient nur einem einzigen Zweck: Dir das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Kommentar von Spirit528 ,

Nein CocoKiki hat absolut Unrecht. Ich rede von Naturkosmetik, nicht von chemischer Kosmetik auf deren Verpackung Blumen abgebildet sind.

Ich verwende seit Monaten echte Naturkosmetik und das täglich und ich kenne den Unterschied. Preislich macht sich das überhaupt nicht bemerkbar. 

Woher kommt die Grundlage für euer dummes Geschwätz? Aus dem Fernsehen? Wahrscheinlich habt ihr nicht einmal ein Produkt von besagter Naturkosmetik in der Hand gehabt oder ausprobiert.

Kommentar von CocoKiki2 ,

lol, du bist so krass. ich freue mich richtig, dass du diese produkte verwendest. mein gott werd ich besser ausssehen als du, was ich natürlich jetzt schon tue.

Kommentar von Spirit528 ,

Oh ich sehe bereits jetzt um Klassen besser aus als Du mit Deinem ganzen krebserregenden Zeug auf der Haut.

Kommentar von CocoKiki2 ,

das wäre vielleicht wahr wenn ich samson aus der sesamstraße wäre, aber ich bin cocokiki2, allseits bekannt als gutefrage-schönheit.

Kommentar von Pangaea ,

Ich nehme öfter mal Naturkosmetik-Produkte in die Hand und lese die Liste der Inhaltsstoffe. Und dann stelle ich sie ganz schnell zurück ins Regal, weil ich die ganz sicher nicht ausprobieren möchte. Das tu ich meiner Haut nicht an.

Kommentar von CocoKiki2 ,

ich habs ganz aufgegeben.

Kommentar von Spirit528 ,

Ja genau so mache ich das mit herkömmlicher Kosmetik.

Kommentar von CocoKiki2 ,

das möchte ich dir auch aus ganzem herzen auf keinen fall verbieten. falls du dir diesen sommer citric acid (zitronensäure) auf deine haut klatschst und dann altersflecken bekommst nach einem schwimmbadaufenthalt, kannst du dich ruhig nochmal bei mir melden bezüglich entfernung dieser flecken. es gibt noch einige chemikalien die dich dann vielleicht noch retten können bevor du zum lasern mußt. arrividerci.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten