Frage von gmailgmx, 67

Suche gute Softair für 120€?

Meine Freunde und ich möchten Softair Schlachten machen und dafür brauche ich eine Softair. Wir machen die Schlachten draußen auf Felder und im Wald. Es gibt Hochsitze, deswegen dachte ich das ein Sniper-Gewehr gut wäre jedoch habe ich nur 120€ Was wäre eine gute Softair für mich? Vielen Dank im Voraus

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft & Softair, 67

Hallo!
Auf Feldern oder im Wald spielen, das klingt nicht gut...
Damit verstößt ihr gegen das Führverbot von Anscheinswaffen, das kann mit bis zu 10.000€ bestraft werden.
Spielen dürft ihr nur auf befriedetem Besitztum. Das wäre ein entsprechend abgesichertes Privatgelände oder ein legales Spielfeld.
Wenn ihr im dümmsten Fall auch noch einen Spaziergänger trefft, kann eine Anzeige wegen Körperverletzung dazukommen. Lasst es also.

Dein Budget für die Waffe ist sehr niedrig. Cyma MP5 oder Jing Gong G608 liegen noch ca in dem Preisbereich.
Oder eine AEP (elektrische Pistole) von Cyma um ca 70€.

Eine Sniper um 120€ ist lächerlich. Generell sind Sniperrifles ab 14 Jahren (du bist noch nicht 18?) nicht spielbar, weil sie extrem den AEGs unterlegen sind. Sie haben dieselbe Reichweite und Präzision, aber nur Einzellschuss.
Ein Sniperrifle ab 18 wird ab ca 600€ spieltauglich.
Billigere AEGs, als die die ich dir gesagt habe, sind gar nicht empfehlenswert, weil nur Geldverschwendung!

Und bitte sucht euch ein Team mit legalem Spielfeld.
Teamsuche: http://www.airsoft-verzeichnis.de/index.php?status=mitglieder&sp=8
Lg leNeibs

Kommentar von leNeibs ,

Und noch was:
Es sind keine Schlachten, es sind Airsoft Spiele. Ihr schlachtet euch dabei ja nicht ab, ihr spielt gemeinsam...

Antwort
von BloodmoonY, 18

Hallo,

Schlachten im Wald sind illegal und können dein ganzes Leben zerstören. Alleine das tragen der Waffe, ohne einen Schuss, ohne Polizeieinsatz, kostet schon bis zu 10.000 Euro! Je nachdem was dann noch dazukommt (Umweltverschmutzung durch BBs, Polizeieinsatz, ggf Nötigung/Landfriedensbruch usw) kann das auch schlimmer ausgehen.

Da das Waffengesetz Airsoftwaffen erfasst, sind die Strafen hier auch dementsprechend hoch und das wird auch so vermerkt. Ich weis nicht genau wie das im Führungszeugnis aussieht, aber für den Unwissenden wirkt das Führen einer Schusswaffe/Anscheineswaffe wie wenn du eine echte geführt hättest, dementsprechend würde ich als Arbeitgeber auch niemanden einstellen der wegen dem waffG mal dran war.

Lass es sein! Abgesehen davon das du für 120 noch lange kein vernünftiges SSG bekommst ist deine ganze Aktion sehr riskant und du bewegst dich auf ganz dünnem Eis.

Gruß Bloodmoon

Antwort
von ackerland003re, 45

schau mal bei Kotte-Zeller.de

Antwort
von Der2EliasKr, 43

Henkler und koch machen gute softairs. Due MP5 zum Beispiel, ich besitze sie und bin voll zufrieden. Kostet ca.80€

Kommentar von leNeibs ,

Heckler und Koch stellt scharfe Waffen her, keine Airsofts. 80€ ist für eine AEG zu wenig...

Kommentar von Alenobyl ,

HK erteilt gewissen Herstellern wie Umarex, GSG, A&K und WE eine Lizenz, die gebauten Waffen mit der mit dem Originalen Siegel und Namen zu versehen. HK stellt keine Airsofts her! gute AEGs fangen erst bei 200€+ an.

Kommentar von DavidKoenze ,

Kann mich nur anschließen. HK stellt keine Softair-Waffen her, sondern vergiebt Lizenzen, dass ihre Waffen nachgebaut werden dürfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community