Suche gute Buchideen, was liest ihr gerne?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich denke, dein Buch wird gerade dann gut werden und vielleicht eine reelle Chance haben, von einem Verlag angenommen zu werden, wenn es gut geschrieben ist und eine kreative, detailreiche Handlung hat. Und das wird dir wahrscheinlich nur gelingen, wenn du über etwas schreibst, das in erster dir gefällt und dich bewegt. Denn nur dann kannst du dich wirklich in diese Welt, von der du da schreibst, hineinversetzen und wirst dir die Zeit und Mühe nehmen, deine Ideen auszuarbeiten. Wenn es dir gelingt, etwas nach dem Muster zu schreiben, das dem einiger neuer Bestseller folgt, heißt das ja auch noch lange nicht, dass dein Buch am Ende interessant und neuartig genug ist, um überhaupt von einem Verlag genauer betrachtet zu werden.

Guck dir doch nochmal an, was für Filme und Bücher dich besonders beeindruckt haben und blätter da noch einmal durch. Was haben diese Geschichten gemeinsam? Was für Entwicklungen hättest du dir noch gewünscht? Dabei kommen einem oft einige neue Ideen :) Ich bin mir sicher, dir fällt etwas tolles ein!

Viel Spaß :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwas abzukupfern wird dir wohl keinen Erfolg bescheren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zuerst einmal würde ich dir empfehlen dich nicht danach zu richten, was andere gerne lesen wollen, sondern danach was du gerne lesen würdest. Dann kannst du nämlich hinter deiner Geschichte stehen und sie wird von den Leuten gelesen, die den selben Geschmack haben, wie du.

Das mit dem ich möchte gerne ein Buch schreiben, ist allerdings so eine Sache. Es tut mir leid, wenn ich falsch liege, aber es hört sich danach an, als wäre das eine spontane Überlegung, die dir gefällt, aber als wäre dir nicht bewusst, was ein Buch schreiben wirklich für eine Arbeit ist. Also das ist kein Vorwurf, denn ich bin selbst genauso. Ich will irgendwann ein Buch schreiben und das seit mindestens Jahren, aber wirklich damit anfangen tue ich nicht.

Der Punkt ist, dass ich 16 Jahre alt bin und keinerlei Lebenserfahrung habe und demnach inzwischen der Meinung bin, dass das sowieso kein gutes Buch werden würde. Und das erste Buch, das man veröffentlicht wird natürlich auch nicht gleich ein Bestseller.

Außerdem sollte das erste, was du jemals schreibst nicht direkt ein ganzer Roman werden, fang doch erstmal klein an. Denn so schreibe ich zumindest ab und zu auch Geschichten. Wenn das alles nicht auf dich zutrifft tut es mir leid, ich gehe nur von dem aus, was ich denke.

Wenn du jetzt also vielleicht nicht nach der Idee nach einem tollen Roman suchst, gibt es viele internetseiten für schreibbegeisterte auf denen es beispielsweise Projekte gibt, die dir Inspiration bringen könnten. Ich bin zum Beispiel ein großer Fan von Fanfiktion. Hier ist der Link zum Forum in der Kategorie Projekte http://forum.fanfiktion.de/f/52 ; Vielleicht hast du ja mal Lust das mal durchzugucken

Und wenn es um Autor werden insgesamt geht, kann ich dir noch den Blog www.schriftsteller-werden.de empfehlen, in dem es eigentlich um alles geht, was mit dem schreiben und veröffentlichen zu tun hat.

Ich hoffe ich konnte dir zumindest irgendwie helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, nichts für ungut aber das genau macht dich ein Autor. Das ist die Kunst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine "Autorin" ohne Ideen,
das ist wie eine "Sängerin" ohne Stimme ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon vor Beginn keine Ideen hast, lass das lieber mit dem Bücherschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TaAKu
29.01.2016, 11:51

ich hätte zum Bespiel auf Anhieb 10 Ideen...so viele Hände habe ich aber nicht mal um es zu schreiben und Autorin will ich nicht mal sein))

0

um zu sehen, was gut ankommt, kannst du einfach verschiedene bestsellerlisten ansehen.

ob das  aber auch so ist, wenn du dann fertig mit dem schreiben bist, ist die frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst ein Buch schreiben, hast aber kein Thema, keine guten Ideen, keine Inspiration - und erhoffst all' das von GF ?!?!

Nicht zu fassen !

Ich kann nur verständnislos mit dem Kopf schütteln...

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von serieslover
22.05.2016, 15:36

Tut mir Leid, dass ich mich einmische.. Aber ich möchte auch kurz meine MEinung äußern. Ich schreibe selbst Bücher und eigentlich mangelte es auch mir nie an Ideen und dennoch suche auch ich mir hier Anregungen. Dies liegt daran, dass es talentierten Schreibern genügt, wenn sie einen kleinen Anstoß inform eines Themas, eines Ortes oder einer Hauptfigur erlangen. Denk mal drüber nach.

0