Frage von Chinchilla, 25

Hat jemand eine Gaming Headset Empfehlung für den PC?

Hi, Ich merke, dass mein momentanes Headset so langsam den Geist aufgibt und wollte auf diesem Weg mal ein paar Vorschläge erfragen. Ich hatte bisher das Logitech F540. Ich war vom Tragecomfort immer sehr zufrieden und es hat mir gefallen, dass es Kabellos war. Mittlerweile finde ich brauche ich nicht unbedingt nochmal ein Kabelloses. Was ich von meinem nächsten Headset aber erwarten würde, dass es eine verbesserung zum alten ist ( daher darf der Preis auch über 100 € gehen aber nicht allzu weit also keines was 300€ oder so kostet ). Tragecomfort ist natürlich auch sehr wichtig, da es durchaus mal für ein paar std. auf meinem Kopf sitzt. Brauche es aber eigentlich nur für den PC also PS4 oder XBox One kompatibilität muss nicht vorhanden sein. Wäre schön wenn es sich auch toll zum Musik hören eignen würde, mein altes tat das nämlich nicht wirklich. Ich hoffe ich habe damit alle Punkte geklärt und hoffe auf ein paar tolle Vorschläge, denn in dem Bereich kenne ich mich gar nicht aus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pikar13, Community-Experte für Gaming, Headset, PC, 17

Über 100€ geht aber 300€ sind zu viel - An was hattest du ~ gedacht? Besser oder gleichauf wie das F540 wird schon ein Superlux HD681 für 20-30€ sein.. dazu ein 5€ Ansteckmikrofon wie das Zalman ZM Mic-1 und man hätte erstmal wieder Ruhe.

Oder gleich mehr Geld investieren: 

http://geizhals.eu/?cmp=795560&cmp=1164411&cmp=1065167&cmp=114314&am...

Schau mal in deiner Umgebung nach Hifi-Läden, welche ein paar der Kopfhörer auf Lager haben und besuche die mal mit einem MP3 Player o.Ä.. Einfach mal Probe hören, welche dir zusagen und welche nicht. Zu beschreiben, wie jeder sich anhört, kann man nicht. Aber jeder der Kopfhörer in der Liste wird definitiv besser klingen als dein Logitröt.

Kopfhörer wie z.B. der VModa Crossfade oder der Custom One Pro kann man wunderbar auch für Unterwegs verwenden.

Kommentar von Chinchilla ,

Naja wie gesagt ich habe aufjedenfall 100€ oder mehr eingeplant und mit einer verbesserung zu f540 da dieses vor 4 jahren auch schon so viel gekostet hat. Wenn es ein echt geniales für 130€ gibt dann passt das, wenn es ein noch besseres für 150 gibt ist das auch ok. also es kommt auf 20-30 euro hin oder her erstmal nicht an, ich will ja ein gutes Produkt, deswegen hab ich erstmal ne größere Spanne genommen was das finanzielle angeht ( auch wenn ich keinen geldscheißer hab ), da ich bereit bin schon ein bisschen was zu zahlen, also habe nicht an ein 50€ teil gedacht. Das F540 mit nem 30€ teil zu vergleichen finde ich schon etwas hart und es klingt nicht wirklich nach einer "expertenantwort" aber ok( vorallem weil es super bequem ist und ich eigentlich kaum probleme damit hatte ). Ich merke da eine gewisse abneigung gegen logitech bei dir (bin auch kein fan von logitech aber mir gefiel das f540 bis auf ein paar sachen wie laschen bass bei musik eigentlich ganz gut). Ich werde davon mal ein paar austesten, fände aber empfehlungen von wirklichen Headsets mit gescheiten mikro dran noch cool, denn ich suche ja keine Kopfhörer und micht mir auch kein mikro dazu kaufen. wie gesagt primär für pc gaming aber auch musik wenn das einen unterschied macht.

Kommentar von Pikar13 ,

Meine "Abneigung" zu Logitech ist wie bei den anderen "Gaming-Herstellern" wie Razer, Turtle-Beach ect. einfach damit begründet, dass sie einfach viel zu teuer sind. Die verkaufen ihre Produkte für viel Geld durch Marketing wie 7.1 Surround Sound, extra Knöpfe an der Ohrmuschel und LED-Bling-Bling. Und was davon braucht man effektiv? Ich kenne nicht eine Person, welche die Knöpfe an der Ohrmuschel nutzt, die LED Leuchten sieht man auf dem Kopf nicht und 7.1 Sound verfälscht den natürlichen Klang. 

Ganz blöd gefragt: Was ist ein Headset? Es ist nur ein Kopfhörer mit angebautem Mikrofon.

  • Beyerdynamic MMX300 - basiert aufm DT770 32 Ohm mit gutem Mikrofon
  • Audio-Technica ATH-A(D)G1 - basiert auf dem dem  ATH-A(D)700x mit gutem Mikrofon und guter USB- Soundkarte
  • PC360 - (darüber streiten sich heute noch viele..) entweder HD449 oder HD558
  • QPad QH-85 / 90 - Takster Hi-2050 / Pro80
  • Bitfenix Flo - Superlux HD661
  • G430 - G230 mit Dolby Headphone

Und wenn das F540 lediglich ein G930 für Konsole ist, dann ist es klanglich nicht besser als solch billige China Kopfhörer. Schau doch mal im Internet, wie sich der Superlux gegen andere schlägt. Hier ( hardwareluxx.de/community/f267/superlux-hd681-gg-logitech-g35-roccat-kave-creative-fatal1ty-861496.html) wird er mit dem G35 verglichen. Un durch Kabel statt Kabellos ist dieses leichter und klanglich nochmals besser als G930 / F540.

Aber wenn du Empfehlungen für ein Headset suchst:

http://geizhals.eu/?cmp=1059576&cmp=1110465&cmp=1110892&cmp=1042573

Das Kingston ist preislich gesehen das Besten von denen und ist - subjetive Meinung - besser als das doppelt so teure Game Zero.

Bessere Headsets gibt es kaum noch, das kann man nur mit KH+Mikrofon Kombi schlagen.


Kommentar von Chinchilla ,

Erstmal vielen Dank für die Mühe. Klar ich stimme dir vollkommen zu dass man natürlich für alle gaming hersteller für die marke und schnick schnack zahlt. ich brauch auch keins was als "Gaming headset" klassifiziert ist, solang es gut für meine ansprüche funktioniert. Daher vielen dank für die Vorschläge da finde ich bestimmt was :)

Antwort
von Gashadokuro, 25

Turtle Beach px21 beeste oder was auch gut ist für etwas mehr Asche Trttion 720+

Expertenantwort
von SimonDimon, Community-Experte für PC, 18

http://www.razerzone.com/de-de/store/razer-kraken-pro

Super Teil! Meine Top-Empfehlung...

Kommentar von NamelezFX ,

rode

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten