Frage von OriginaI, 58

Wer kennt sich aus beim Thema Road Trains in Australien?

Hi.

Ich suche Personen die überdurchschnittlich viel Wissen von Road Trains in Australien haben. Es ist schwierig jede Frage hier zu posten, deshalb suche ich Personen die mir weiterhelfen könnten.
Ich würde gerne mehr über das Leben als Fahrer wissen, und die ausgerüsteten Trucks die sie besitzen.

Antwort
von Lachlan, 58

Es ist schwierig auf diese Frage zu antworten, weil Du nicht wirklich schreibst, was Du wissen willst. Und dass es hier Leute gibt, die ein "überdurchschnittliches" Wissen zu den Roadtrains hat, wage ich dann doch zu bezweifeln. Ich habe in Coober Pedy (Süd Australien) zumindest mal vor einigen Roadtrains gestanden und war beeindruckt von der Größe. Aber in Westaustralien gibt es die größten Roadtrains der Welt. Wenn Du in den üblichen Suchmaschinen den Begriff "roadtrains in australien" eingibst, bekommst Du mehrere Links angeboten, die Dir bestimmt die Antworten geben, die Du suchst. Wie z. B. hier:

http://walkaboutaustralien.com/hilke-maunder_verkehr_trucks_lkw_road-train/

Kommentar von Lachlan ,

Kleine Korrektur, die größten Roadtrains gibt es in Northern Territory. allerdings werden die dann Powertrains bezeichnet und fahren auf privatem Gelände der Granites Gold Mine im Tanami Desert.

Und noch eine Info aus dem o. gen. Link:

"Und wer die Australier kennt, weiß, dass es natürlich auch für Road Trains immer wieder Wettbewerbe gibt. Am 18. Februar 2006 wurde heutige Rekord von einem in Australien gebauten Mack Titan-Truck mit 113 Sattelanhängern aufgestellt, der mit einer einzigen Zugmaschine 1.300 Tonnen 100 Meter weit über die Hauptstraße von Clifton in Queensland zog. Am Steuer saß der damals 70 Jahre alte John Atkinson."

Kommentar von OriginaI ,

Ich würde gerne mehr über das Leben als Fahrer wissen, und die ausgerüsteten Trucks die sie besitzen.

Kommentar von Lachlan ,

Original, derzeit gibt es in einem Sender öfters Beiträge zum Thema Outback-Truckers. Such Dir die mal raus in der Fernsehzeitschrift. Da bekommst Du einen Eindruck. Es ist ein verda.mt harter Job und kein einfaches Leben. Die Trucks sind der entsprechenden Nutzung gemäß ausgerüstet und ausgestattet. Ein Cattle-Train sieht anders aus, wie ein Truck, der Holzstämme, Kohle oder Gold fähr oder große Baumaschinen. Da gibt es keine einheitliche Ausstattung und keinen einheitlichen Lebensstil. Das ist ein hartes und ziemlich raues Leben.  -  www.roadtrains.com.au/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten