Suche Empfehlungen für neues Buch zum Lesen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

- Arkadien erwacht, - Arkadien brennt, - Arkadien fällt,  von Kai Meyer
Durch einen Zufall kommt Rosa von New York nach Italien, und da sie in New York fast immer auf Flucht ist, kommt es ihr ganz recht. Schon auf dem Flughafen lernt sie einen Jungen kennen, den sie später noch hassen und lieben wir,obwohl sie durch ihr Familiengeheimnis, (von dem sie erst später erfährt) gar nicht zusammen kommen dürfen. (Ich möchte nicht zu viel verraten, denn sonst ist die Spannung raus.)

- Merle-Trilogie, - Die Fließende Königin  - Das Steinerne Licht - Das Gläserne Wort,  von Kai Meyer
Als Waisenmädchen wächst Merle in Venedig auf, (ein magischer Ort voller Zauberwesen). Doch die Stadt wird seit Jahrzehnten von den Ägyptern belagert.Nur die Fließende Königin, die als Essenz in den Wassern der Lagune lebt,könnte die Stadt befreien. Als Merle eines Tages eine Verschwörung belauscht,gelingt es ihr im letzten Moment die Fließende Königin zu retten. Dadurch wird Merle eins mit dem phantastischen Wesen -und Venedigs Schicksal liegt plötzlich in ihren Händen.

Kai Meyer hat mehrere Trilogien geschrieben, man kann sie gar nicht alle aufzählen.

- Nach dem Sommer, von Maggie Stiefvater (Trilogie)
Grace hatte es schon immer gespürt, dass sie eine besondere Beziehung zu den Wölfen hatte.  Als sie Sam traf, wusste sie, dass sie ihn schon lange kannte. Aber Sam hatte zwei  Leben. Eins als Sam und eins als Wolf. Immer wenn es kalt wird, verwandelt er sich. Aber warum verwandelte sich Grace nicht,hat sie ein Heilmittel?

 - Wenn der Rabe ruft, (Raven-Boys Reihe) von Maggi Stiefvater
   (Bd 1 Wenn der Rabe ruft, Bd 2 Wer die Lilie träumt, Bd 3 Was die Spiegel wissen, Bd 4 noch nicht erschienen)

-Changers  (5 Bände),  von T Cooper, Allison Glock-Cooper
Klappentext: Am ersten Highschooltag erwacht der 14-jährige Ethan plötzlich als junges blondes Mädchen. Seine Eltern erklären ihm, dass er ein „Changer“ ist.Wie sein Vater gehört er einer Gruppe von Menschen an, die sich während ihrer Schulzeit viermal in eine andere Person – Junge oder Mädchen – verwandeln,bevor sie eine feste Identität wählen.
Seine erste Identität als „Drew“ ist für Ethan nicht leicht: Sie muss sich mit den Regeln der Changers vertraut machen, verliebt sich und muss für diese Liebe kämpfen. Was werden die Gegner der Changers unternehmen? Und ist die Organisation, die sie unterstützt, wirklich so gut? Die wichtigste Frage aber lautet: Wer wird „Drew“ am Ende sein?

- Das Rätsel der Drachen  von Evelyne Okonnek
Ein Mädchen trägt ein altes Geheimnis in sich. Ein Junge wird das Rätsel lösen. Die Morde im   Hafenviertel nehmen kein Ende, bis sich der Kaufmannssohn und seine Schwester beschließen, dem unheimlichen Feuerdämonen das Handwerk zu legen.

- Schlehenherz, von Heike Eva Schmidt
Es handelt von zwei Freundinnen, die eigentlich unzertrennlich sind. Doch nach dem gewaltsamen tödlichen Verbrechen an Vio,merkt Lila, das sie doch nicht alles über ihre Freundin wusste. Sie beschließt, das Verbrechen an Vio aufzuklären. Es führt eine Spur zur Schüler VZ, wo sie sich mit dem Nicknamen Schlehenherz einloggt und ahnt nicht, dass sie sich selbst damit in Gefahr bringt.
Das Buch ist trotz dem traurigen Thema mit Witz geschrieben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  •  Caleb Carr: "Die Einkreisung" - ich fand ihn klasse!
  • Steve Watson: "Ich. Darf. Nicht. Schlafen." (die seltsame Schreibweise des Titels stammt vom deutschen Verlag, im Original heißt der Roman "Before I Go to Sleep")
  • Alexandre Dumas, Der Graf von Monte Christo. Ungekürzte Ausgabe von dtv: https://www.dtv.de/buch/alexandre-dumas-der-graf-von-monte-christo-13955/ (Ausgaben anderer Verlage sind gekürzt, und das teilweise erheblich!)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich liebe die Trilogie "Die Bestimmung". Habe erst vor einigen Tagen auch den neuen Harry Potter gelesen... Wenn du sowas magst, kannst du den ja auch lesen. Aber ich 'warne' dich, der schliesst definitiv nicht an den 7ten Teil an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir gerne meinen eigenen Roman "Die Weißen Steine" empfehlen. Darin geht es um eine Schulklasse, die es durch einen mysteriösen Lichtblitz ins Nordamerika vor 66 Millionen Jahren verschlägt und dort um ihr Überleben kämpfen muss. Da alle Erwachsenen tot oder schwer verletzt sind, müssen dich die Schüler einer ganzen Reihe von Problemen allein stellen, von denen die Dinosaurier, denen sie dort begegnen, noch das harmloseste sind: Hunger, Krankheiten und Naturkatastrophen machen ihnen das Leben schwer. Werden die Schüler einer klasse, in der früher immer Mobbing und Ausgrenzung Probleme waren, lernen, an einem Strang zu ziehen? Oder werden ihre inneren Streitigkeiten sie zerreißen und ins Verderben führen?

Wenn du gerne einmal hineinlesen möchtest, würde ich dir gern einen Link zu einer Leseprobe schicken. Schreibe mir doch einfach einen Kommentar, wenn ich dein Interesse geweckt habe. =)

Liebe Grüße,

Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tony Hawks - Mit Kühlschrank durch Irland

Horst Evers -  Alles ausser irdisch

Thad Williams - Otherland

Moore - Die Bibel nach Biff  (vor kurzem gelesen, selten so gelacht! nicht ganz jugendfrei *g*)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Fantasy magst kann ich dir die "Das Lied von Eis und Feuer" Bücher wärmstens empfehlen! Das ist die Vorlage zur TV-Serie "Game of Thrones"
Ist aber glaube ich Geschmackssache. Viel Spaß beim Lesen! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lese momentan Homo Deus, ein sachbuch, welches sich mit den zukünftigen moralischen Fragen der Menschheit beschäftigt, sehr empfehlenswert und interessant! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung