Frage von RainDrop123123, 61

Suche Einsteigerset e-Zigarette?

Hallo zusammen,

ich suche eine E-Zigarette für Einsteigen. Am Besten im Set mit ein ein paar Ersatzverdampfern. Kann mir hier jemand mit Erfahrung weiterhelfen?

Wichtig ist mit, dass nichts Sifft oder ausläuft. Ich möchte die E-Zigarette auch in der Hosentasche aufbewahren und es wäre ärgerlich, wenn das Liquid raus läuft weil etwas undicht ist. Ich brauche kein Gerät, was bis 80W oder Ähnliches geht. Es soll einfach eine schöne Rauchentwicklung haben und nicht verbrannt schmecken oder sonst etwas.

Außerdem suche ich nach passenden Liquids, nicht nach einem Geschmack sondern einem guten Hersteller, bei dem ich auch nachvollziehen kann, was drin ist. Gerne nehme ich hier alle Ratschläge an.

Persönliche Erfahrungen und Vorschläge sind alle gerne gesehen! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RayAnderson, Community-Experte für Dampfen, Genuss, Liquid, ..., 26

Hallo,

zu Deiner Frage:

Suche Einsteigerset e-Zigarette?

Wichtig ist mit, dass nichts Sifft oder ausläuft. Ich möchte die
E-Zigarette auch in der Hosentasche aufbewahren und es wäre ärgerlich,
wenn das Liquid raus läuft weil etwas undicht ist. Ich brauche kein
Gerät, was bis 80W

Außerdem suche ich nach passenden Liquids, nicht nach einem Geschmack
sondern einem guten Hersteller, bei dem ich auch nachvollziehen kann,
was drin ist.

Sooo viele Fragen auf einmal....  :-)

Du hast konkrete Vorstellungen. Das macht es einfacher verschiedenes zu empfehlen.

Eine Einsteiger E-Zigarette, die nicht sifft, aber eine gute Dampfentwicklung und vielleicht noch einen guten Geschmack vermittelt, dass schließt sich von selbst aus.

Einsteiger E-Zigaretten haben in der Regel keine so gute Dampfentwicklung. Das sind Erfahrungswerte.

Verbrannt schmeckt es "nur", wenn sich der Verdampferkopf gerade verabschiedet hat, durch falsches Dampfverhalten oder altersbedingt. Verdampferkopf bitte nicht verwechseln mit Verdampfer. Ein Verdampferkopf sitzt im Verdampfer und ist ein Verschleißteil.

Das Problem mit siffen haben sogar etwas teurere E-Zigaretten, erst recht dann Einsteiger Varianten.

Ich rate Jedem, der enrsthaft über einen Umstieg vom Rauchen auf Dampfen erwägt, gleich zu einem vernünftigen Gerät. Die Investition amotisiert sich gegenüber dem Rauchen innerhalb weniger Wochen.

Kein Gerät für 80 Watt oder ähnliches deute ich so, dass Du nicht erwägst Dich im Sub Ohm Bereich zu bewegen, weil Du keinen Sinn darin siehst Dich hinter Wolkenwänden zu verstecken...  :-)

Was das Liquid betrifft, es gibt deutsche Hersteller, die ausschließlich deutsche Grundsubstanzen verwenden, z.B Riccardo. Dort gibt es auch eine gute Auswahl an E-Zigaretten.

Die Preise von Liquids sind sehr unterschiedlich. Wenn man nicht Kleinstmengen bestellt, werden oft starke Rabatte gewährt. Der Preis für 10ml schwankt etwa zwischen 1,70 und 6 €. Eine gewaltige Spanne, aber so ist der aktuelle Markt.

Wer sparen möchte und auch auf die Bestandteile des Liquids Einfluss nehmen möchte, fängt früher oder später an, selbst zu mischen. Die Ersparnis durch selbstmischen ist gewaltig. Jedoch für den Anfang empfehle ich Fertigliquids von einem deutschen Hersteller.

Eine gute E-Zigarette besteht aus einem Verdampfer und einem Akku oder Akkuträger. Dazu wird noch ein Ladegerät benötigt. Später sollte man mindestens ein Ersatzgerät bzw. Gerät zum Wechseln kaufen.

Einer der besten Hersteller von E-Zigaretten ist aktuell Aspire.

Aspire Verdampfer siffen nicht (bei korrektem Gebrauch). Das liegt an einer außerordentlich guten Verarbeitung. Aspire verwendet ausschließlich hochwertige Materialien, Edelstahl und Glas.

Ich selbst nutze ausschließlich Aspire Verdampfer. Bei mir sind 3 Aspire Verdampfer Varianten im Einsatz. Nautilus, Nautilus Mini und Triton 2.

Alle 3 Varianten zeichnen sich durch hervorragendes Dampfverhalten und herausragenden Geschmack aus. Beim Nautilus gibt es ein Plus für noch mehr Geschmack und einen 5ml Tank. Beim Triton 2 ein Plus für noch etwas mehr Dampf und ein noch großzügiger einstellbaren Luftschitz.

Während der Nautilus der Klassiker bei Aspire ist und bereits ein paar Jahre auf dem Markt, ist der Triton 2 ein weiterentwickelter Verdampfer mit einer etwas anderen Technik, was ihn variabler macht.

Man hat mit dem Triton 2 die Möglichkeit auch im SubOhm Bereich zu dampfen. Selbstwickeln von Verdampferköpfen ist auch möglich.

Mir würde es schwer fallen mich zwischen dem Nautilus und dem Triton 2 zu entscheiden. Beide haben ihre Vorzüge. Beide sind ausgezeichnet. Der Nautilus ist mit ca. 25 € günstiger als der Triton 2 (ungefähr 40 €).

Man kann den Nautilus als Set kaufen. Dann gibt es ein Stab Akku. Ich würde aber ein Akkuträger empfehlen. Akkuträger haben mehr Leistung, die elektronisch geregelt werden kann.

Wenn ein kompakter Akkuträger verwendet wird, wird die ganze E-Zigarette nicht so massiv und bleibt optisch homogen.

Ich empfehle den iStick Pico von Eleaf. Er benötigt ein 18650er Akku. Ich nutze ein 3000mA/h Akku. Das wird ganz einfach in den Akkuträger eingesetzt und verbleibt auch zum Laden darin.

Kosten iStick Pico ca. 30 €. Das 18650er Akku kostet ca. 10 €.

Dazu kommt ein Ladegerät. Kosten ca. 10 €.

Ich habe die meisten meiner Komponenten bei Riccardo gekauft und war immer zufrieden. Auch meine ersten Liquids habe ich von Riccardo.

www.riccardo-zigarette.de

Bei Fragen einfach melden.

Gruß, RayAnderson

Kommentar von RayAnderson ,

Mir ist ein Fehler bei der Darstellung der Kosten unterlaufen.

Die Kosten für ein Ladekabel fallen nicht an.

Bei dem Akkuträger iStick Pico von Eleaf ist bereits ein USB Ladekabel dabei.

Antwort
von Helmi123, 15

Für die Hosentasche wäre diese geeignet:

https://www.edampf-shop.com/evic-vtwo-mini-box-mit-cubis-verdampfer-joyetech/a-1...


Kommentar von Helmi123 ,

...oder auch diese:

https://www.edampf-shop.com/egrip-ii-kit-joyetech/a-1528/

Bei jedem Modell sind verschiedene Verdampferköpfe dabei. Da kannst Du erst mal feststellen, welche Dir liegen.

Das ist aber nur eine Beispielseite. Woanders kann es noch billiger sein.

Antwort
von RainDrop123123, 26

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community