Frage von Starantiker, 54

Suche Einfachen Schlanken Mediacenter?

Ich suche auf Linux basis (Ubuntu-Derivate) eine Software, kann aber auch ein komplettes Betriebssystem sein, eine Art Mediacenter die wie auf den Festplattenplayer im Handel gibt. Ohne irgendwelche Schnick Schnacks, der einfache Ordner und Dateiübersicht anzeigt. Die üblichen Verdächtigen wie Kodi(xbmc), Freevo, MMS, OpenElec, LibreElec, MCE etc. kommen nicht in Frage, da diese einfach zu viel Informationen bringen, umständlich eingearbeitet werden müssen und fast alle auch noch Internetverbindung voraussetzen. Nein, ich benutze einfach den VLC Player, der Automatisch in Fullscreen startet wenn eine Videodatei ausgeführt wird und die Bedienung läuft mit einer Fernbedienung, das mit Lirc die Tastatur simuliert. Fehlt mir nur eine Art Ordner und Datei Ansicht, in dem ich einfach hin und her Bewegen kann. Auf normale Dateimanager bin ich schon auch gekommen, nur zeigen die keine Beschränkungen an. Wenn ich z.B. von /mnt/sdb/videos/ zurückgehe, lande ich wieder bei Root und andere Ordner von Linux wo keiner was zu suchen hat und kann dort versehentlich was gelöscht werden.

Hat jemand ne idee? Hab schon viel probiert, nur noch nicht das richtige gefunden.

Meine Hardware: (Mainboard mit integrierter AMD-CPU und Grafik, 4GB RAM, 32GB SSD für Betriebssystem z.Z. Lubuntu, IR-Empfänger über COM1 mit Lirc)

Antwort
von Wintergriller, 46

Sag uns doch bitte erst mal welche ( Linux-Distribution ) bei Dir am arbeiten ist.

Kommentar von Starantiker ,

Also ich probiere da verschiedene aus, aber bisher bleibe ich bei der Ubuntu-Derivate. Zur Zeit nutze ich Lubuntu, aber ich kann auch mit LinuxMint, UbuntuMATE, Xubuntu u.a. arbeiten.

Kommentar von Wintergriller ,

Bei mir arbeitet als Mediaplayer Audacious und Clementine,sind beide sehr einfach und bei Clementine kannst du auch die Internetverbindung ein oder abstellen.Beide Player müsste es in deinem Software-Center geben.

Kommentar von Starantiker ,

Danke für dein Vorschlag, aber beide sind reine Audioplayer und haben gewaltige Desktopverwaltungen (Mausbedienung). Das was ich nicht wollte, denn die Bedienung soll mit einer Fernbedienung stattfinden, wo man nur ein paar Tasten (hoch, runter, links, rechts, enter, esc, zurück, vor, und noch ein paar tasten für optionen) hat, mehr nicht. Deshalb fragte ich nach einfach und schlank, nicht nach etwas weniger reduziert als die großen Riesen.

Ein Beispiel hier: http://medientechnik.creatiphotos.org/fullhd-mediaplayer-auvisio-mvp-520-3d-im-t...

Ist zwar ein Festplattenplayer, aber die Menüstruktur wird ja auch nur meistens in Linux programmiert.

Einfaches Menü, beim Start sieht man nur Bilder, Filme, Musik und geht man dort rein, sieht man nur Ordner und Dateien. Ohne irgendwelche Informationen wie, Covers, Wallpapers, Schauspieler etc. wie man sie aus Kodi oder anderen großen Mediacenter kennt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community