Frage von Mariamchp, 63

Suche einen Titel für meinen Roman!?

Hallo! Kommen wir schnell zum Punkt. Inspiriert von den politischen Spannungen zwischen Türken und Kurden, möchte ich einen Roman schreiben. Hier ist der Prolog: Sie spuckte auf seine Füße, als er fragte, für wen sie ihn hielt. Kurzerhand gab er ihr eine so laute Ohrfeige, dass Bilal zusammen zuckte. Er war kurz davor ihr noch eine Ohrfeige zu verpassen, als ein weiterer Soldat ihn aufhielt. "Sir, wir dürfen sie nicht länger fest halten. Die deutschen Behörden drohen uns." Der General warf ihr noch einen abwertenden Blick zu, bevor er den Raum mit so lautem Stampfen verließ, sodass der Boden knarrte. Der Bote von vorhin nahm ihre Hände und zog bewusst kräftig an ihnen. Sie zog scharf die Luft ein und biss sich auf die Lippen um keine Beleidigungen über ihre Lippen zu bringen. Mit befreiten Händen band sie sich einen Zopf, mit dem Haargummi, das sie um ihr Handgelenk hatte. Dabei schaute sie Bilal durchgehend provokant in die Augen. Auch während sie ihr Oberteil richtete, ließ sie ihren Blick nicht von seinem ab. Es war unverschämt, alles andere als weiblich und höchst provokant, und das war ihr bewusst. Erst jetzt bemerkte er, was für eine faszinierende Gefahr ihre hellbraunen Augen ausstrahlten. Ein Schauer lief seinem Rücken herunter. Obwohl er die riesige Waffe bei sich trug, war es sie, die ihn einschüchterte. Sie scheute sich nicht davor dicht an ihm vorbei zugehen. Noch immer hatte sie ihren Blick nicht abgewandt. Plötzlich verharrte sie und ging einen Schritt zurück. Nun stand sie ihm dicht gegenüber. Teuflisch zuckte ihr Mundwinkel hoch. Furchtlos und mit Stolz geschwellter Brust, sagte sie bevor sie ging: "Her biji Kurdistan."
Habt ihr Titelvorschläge?

Antwort
von whabifan, 43

"Die Liebe zum Hass" "Die Handschellen der Liebe" "Der General der mich schwängerte" "Der Dschungel zwischen seinen Beinen"

Kommentar von Mariamchp ,

Dein Ernst 😂😂😂

Antwort
von ChloeSLaurent, 22

Hey Du.

Gewagtes Thema.

Kleine Korrektur ok? - "...mit stolz geschwellter Brust, sa...." - wäre richtig.

-----------------------------

"Das Mißverständnis"

"Gefahr - Aber diese Augen sehen tiefer"

"Macht - Und die Augen der Vergebung"

"Das Schicksal ihrer Iris"

"Die winzige Macht - Die Augen "von XXX"/ "dieser Frau" .

--------------------------

Vielleicht hilft Dir das ja weiter.

LG

Kommentar von Mariamchp ,

Danke, dies war nur hingeschmiert es war noch nicht fertig :D 

Kommentar von ChloeSLaurent ,

Alles gut. Schreib mal schön an deinen Geschichten weiter. Ich hab eh nur auf deine Frage und deinen Text völlig spontan reagiert.

LG

Kommentar von Mariamchp ,

Mach ich! Aufgrund der aktuellen  Lage bin ich total motiviert zu schreiben :D

Kommentar von ChloeSLaurent ,

Verbeiße Dich aber nicht im Texten und Schreiben - das normale Leben und dein Alltag, mit Allem was dazu gehört, ist trotzdem lebenswichtig und sollte weitergehen. Manchmal bremst einen das beim Schreiben aus - klar. 

LG

Kommentar von Mariamchp ,

Ja ich bin immerhin 15 und mache mein Abitur... ich muss mich meiner Schule widmen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community