Suche eine Pickelcreme?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dann lese mal dieses.

Einfach schnell und Wirkungsvoll, echte Hilfe.

Pflege der Marke Akne Ex.

 Akne Ex hilft bestens, nur nicht über Nachtkein Wundermittel !!!!! etwas Geduld ist schon gefragt man muss dem Produkt Zeit lassen zum Wirken.

Mein Rat für dich bei diesem Problem sehr preiswert und sehr gut, benutze mal die Kraft der Natur bei mir hilft die am besten, reinige morgens und abends deine Haut Porentief mit Akne Ex Gesichtswasser ( Morgens u. Abends) nach 3-4 Minuten mit klarem Wasser nachspülen, das öffnet die Poren und entleert sie von innen.

Nun trage das Gel morgens und die Creme abends auf für einzelne Pickel nimm den Pickel Stift.

Es kann sogar sein muss aber nicht kommt nur selten vor,das sich dein Hautbild für einige Tage verschlimmert durch die Entleerung, danach tritt aber sehr schnell eine wesentliche Verbesserung ein da heist es durchhalten...

Seit ich das so mache habe ich kaum noch Probleme mit Pickel, bei mir war die Verschlimmerung in 3 Tagen vorbei das durchhalten hat sich aber absolut gelohnt. Aber das allerbeste die Neubildung wird nachhaltig reduziert (bis zu 98%) .

Erwarte aber kein Wunder über Nacht es kann schon einige Zeit dauern bis die volle Wirkung sich entfaltet, durchhalten ist gefragt.

Pickel die man nicht bekommt sind doch die  allerbesten !!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FFFheit
27.01.2017, 10:37

Gerne geholfen

0

Aloe Vera-Würfel gegen Pickel.

Rötungen und Pickel nerven mich immer sehr wenn ich in den Spiegel schaue! Doch jetzt hab ich das perfekte Gegenmittel entdeckt!

Man braucht: Aloe Vera-Saft, Teebaumöl und eine Eiswürfelform.

Zuerst 3-4 Tropfen Teebaumöl ( pro Fächlein) in die Eiswürfelform geben und danach mit Aloe vera-Saft auffüllen. Eine Stunde ins Gefrierfach legen und danach mit den Eiswürfeln über das Gesicht streichen.

Aus Frag Mutti.https://www.frag-mutti.de/aloe-vera-wuerfel-gegen-pickel-a37798/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cremes können zwar unterstützen, dass weniger Pickel entstehen, indem sie z.B. kein überschüssiges Fett oder desinfizierene Inhaltsstoffe enthalten, prinzipiell entstehen Pickel aber entweder durch schädliche Umwelteinflüsse wie Zigarettenrauch  und Bakterien, die du z.B. wenn du mit deinen Händen ins Gesicht grefist darauf verteilst oder eben "von innen heraus" durch die falsche Ernährung und das Fehlen von bestimmten Vitaminen und Spurenelementen.

Ich hatte auch schlimme Hautprobleme und am allermeisten hat mir dann eine Ernährungsumstllung geholfen: Milchprodukte und Konservierungsstoffe lasse ich ganz weg, Zucker und Fettiges vermeide ich auch so gut es geht. Stattdessen viel Obst und Gemüse essen, viel Basisches wie Kartoffeln und und zwar immer frisch und selbst zubereitet! Außerdem trinke ich 2-3 Liter pro Tag, und zwar Wasser oder Grüntee, der ist antibakteriell. Da mir einige Vitamine gefehlt haben, habe ich 6 Monate ein Nahrungsergänzungsmittel (Dermaxaan) für schöne Haut genommen. Da waren Zink, Kupfer, Grüntee- und Brennesselextrakte, Curcuma und Vitamin B2, B3, B6 und B6, Kieselerde und Vitamin C enthalten.

Außerdem mache ich 2x pro Woch eine Gesichtsdampfbad mit Kamillentee oder Grüntee. Das öffnet die Poren und desinfiziert die Haut. Danach verwende ich sehr gerne das Hautbildverfeinernde Fluid Bio-Minze von Lavera. Ist eine super Creme für reine Haut mit natürlichen Inhaltsstoffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FFFheit
05.11.2016, 18:48

Es ist schon lange wissenschaftlich belegt das Ernährung keine Auswirkung auf Pickel hat, außer man hat eine Allergie.

Leider ein Märchen jedoch hält es sich schon Jahre...

0

willst deinen ganzen Körper damit einreiben? Quatsch gegen welche Pickel willst dich absichern?

möglich erst nach Ausbruch und dann kann bekämpft werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin meine Pickel mit einer kompletten Umstellung meiner Pflegeroutine angegangen. Wichtig ist dass Du konsequent 

  • Gesichtsreinigung
  • Peeling
  • Pflege mit einer Pickelcreme

angehst.

Nur so kannst Du den Pickeln den Boden entziehen auf dem die wachsen.

Ich persönlich halte eine gute Naturkosmetik gegen Pickel den richtigen Weg um die Pickel wegzubekommen. Hier findest Du viele natürliche Tipps: https://www.lexagirl-naturkosmetik.de/2016/11/09/was-hilft-gegen-pickel/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein gutes chemisches Peeling mit BHA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?