Frage von AKReloaded, 37

Suche eine gute Begründung für meine Bewerbung - welche Formulierung?

Hallo zusammen,

ich möchte mich gerne auf eine Stelle im Marketing Bereich bewerben. Habe eine Ausbildung als Industriekaufmann gemacht und im Anschluss 1 Jahr im selben Unternehmen in der Qualitätssicherung gearbeitet. (leider war im Marketing keine Möglichkeit und ich wollte Berufserfahrung sammeln).

Wie kann ich das nun am besten in der Bewerbung begründen bzw. dann auch im Bewerbungsgespräch? Die Aussage das keine Stelle frei war kommt nämlich nicht so gut xD

Antwort
von kiara36, 18

... das Du bereits seit langem im Bereich Marketing arbeiten möchtest, jedoch das Angebot wahrgenommen hast, erst mal  Berufserfahrung im Bereich Qualitätssicherung zu sammeln.

Das Du keine Stelle bekommen hast, geht niemandem was an, (und interessiert auch nicht)
sondern eben das positive, das Du Dich währenddessen (also statt auf erfolgloser Suche) weiterentwickelst hast

Antwort
von muelli21, 20

du kannst es ruhig genau so sagen und erwähnen, dass du diese stelle bezogen hast weil du nicht tatenlos über einen gewissen zeitraum zuhause sein wolltest. weiterhin konntest du weitere berufserfahrungen sammeln und in dieser nicht verschwendeten zeit bewerbungen verschicken. das zeigt dass du engagiert bist, nicht aufgibst und auch dinge angehst, die problematisch oder suboptimal erscheinen

Antwort
von rotreginak02, 12

Wenn du im Marketing  anfangen möchtest, dann wende doch direkt bei dir selber das grundlegendste Marketingkonzept AIDA an.

Bewerbung ist Werbung in eigener Sache, also bewerbe dich wie ein Produkt :

Attention = Aufmerksamkeit schaffen

Interest= Interesse wecken

Desire= Wunsch erzeugen ( dich kennenzulernen...)

Action= Aktion auslösen....(dich einzustellen)

Da du dich auch am besten kennst, solltest du dir nun selber überlegen, wie du das hinbekommst...

Viel Erfolg!

Ein paar hilfreiche Tipps rund ums Thema Bewerbung findest du auch noch hier:

www.karrierebibel.de

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 10

Hallo AKReloaded,

der gleiche Rat wie immer in solchen Fällen: schreib einen Entwurf und stell ihn hier zwecks Verbesserungsvorschlägen ein (bitte vollständig und anonymisiert)!

Anregungen findest Du in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community