Frage von Krug97, 45

Suche eine Freundin. Wie spreche ich sie an?

Schönen guten Abend. Ich habe zwar schon viele treeds gelesen, aber wollte gerne einen eigenen erstellen. Also ich bin 18/m und bin im großen und ganzen ein eher schüchterner und zurückhaltender Mensch wenn es darum geht jemanden anzusprechen. War und hatte bisher nie eine Beziehung geschweige denn ein Mädchen geküsst. Deshalb meine Frage und ob ihr mir vielleicht Tipps bzw Ratschläge geben könntet.

Antwort
von freezyderfrosch, 39

Schüchternheit muss ja primär kein Ausschlusskriterium sein, auch wenn die Floskel lautet, dass Frauen tendenziell auf selbstbewusste Typen stünden. Da ist zwar eine ganze Menge dran - aber oftmals scheitert es daran dass man im richtigen Moment nicht konkret handelt. 
.
Die Schritte sind ja recht überschaubar.
.
Ansprechen. Nummern austauschen. Verabreden. Gesprächsführung. Anziehung und Komfort aufbauen. Sexuelle Energie ausstrahlen und mit haptischen Signalen (Berührungen) der Frau ausdrücken, dass man mehr als nur ein guter Freund sein will.
.
Ich würde erstmal eine radikale Veränderung in Betracht ziehen. Das allerwichtigste ist erstmal gar nicht eine Frau rumkriegen zu wollen - sondern sich selbst zu überwinden und immer wenn der Impuls aufkommt, dass du sie ansprechen willst, ihre Telefonnummer haben willst, ein konkretes Date vorschlägst , es einfach zu tun . Da hält die meisten Männer Zurückweisung zurück, die oftmals nur das Ergebnis von "Kriegenwollen" ist. D.h. du musst erstmal aus diesem Gedankengefängnis raus, dass du unbedingt eine Frau rumkriegen MUSST - damit meine ich im engeren Sinne auch sein Selbstwertgefühl weder von positiven noch von negativen Reaktionen abhängig zu machen und den Impuls einfach aus dir herauszulassen, wenn du ihn in dir bemerkst (Beispiel bei einem Date: Ich würde gerne ihre Hand nun nehmen, aber ich trau mich nicht, obwohl die Frau genügend Signale sendet und bereit wäre). Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. 
.
In dem Moment wo du den Impuls fühlst, gern handeln zu wollen, aber Angst vor Zurückweisung hast und es doch nicht tust. Dann beachte diese drei Regeln.
.
1. TU ES FÜR DICH. Du möchtest es versuchen und etwas wagen, nur um danach erleichtert zu sein dass du dich überwunden hast. Vergesse dich nicht und fokussiere dich nicht nur darauf wie toll es wäre, wenn sie jetzt positiv reagieren würde.

2. Geben nicht nehmen. Das überschneidet sich eigentlich mit der 1, aber hier gebe ich dir konkret an die Hand, dass du eine Frau ansprechen sollst, um ihr den Tag zu versüßen - damit sie sich freut - und ihrer besten Freundin erzählt "Du glaubst gar nicht was mir heute passiert ist"... etc. Das heißt du gibst ihr etwas, anstatt nur darauf aus zu sein dein Ego mit positiven Feedbacks zu pushen, was ja letztendlich Regel 1 nahe kommt.

3. Dir bewusst werden: Eine Zurückweisung ist kein unglücklicher Fluch sondern ein Segen. Sei dir bewusst dass es keinen Zweck hat, jemandem hinterherzutrauern der gar keine Interesse an dir hat. Körbe sind ein normaler Bestandteil der Realität. Jeder bekommt sie. Sie sind eine Stütze, weil sie das herausfiltern, was man doch eigentlich eh nicht will. Jemand der halt eben kein Interesse hat. 

Kommentar von Krug97 ,

Danke für den Ratschläge

Kommentar von freezyderfrosch ,

Bitte. Hast du noch konkrete Ratschläge?

Kommentar von Krug97 ,

Leider nein

Antwort
von borriquito, 41

Da Du offensichtlich niemanden um Dich herum hast, den Du unbedingt kennenlernen möchtest, kann Dir da leider niemand ordentlich Tipps geben. Denn jedes Mädchen (jeder Mensch) reagiert auf unterschiedliche Arten der Ansprache - das hat was mit ihren Interessen, ihrem Umfeld etc. zu tun.

Also ganz allgemein:

  • Keine blöden "coolen" Anmachsprüche - stell Dich einfach vor.
  • Gepflegt sein und Geschmack haben hilft. Das heißt nicht, dass Du spezielle und teure Klamotten brauchst - aber sie sollten Dir stehen, zueinander passen, sauber sein - und nicht peinlich (Umsonst-Werbe-T-Shirts, "lustige" Comicsocken, vergilbte ehemals weiße Hemden, ausgebeulte Billigjeans)
  • Gemeinsame Aktivititäten und Interessen helfen auch. Geh in Vereine, Gruppen, Kurse etc., die Dich interessieren, und schau Dich dort um.
Kommentar von Krug97 ,

Danke schön. Aber ich finde im Stadtbus ein Mädchen süß aber traue mich nicht sie anzusprechen.

Kommentar von borriquito ,

Aha. :-) Das sind Infos, die in die Frage gehören. Sonst stochern wir hier doch komplett im Nebel. - Gegen "nicht trauen" kannst natürlich nur Du was tun. Grundsätzlich würde ich sie wahrscheinlich nicht im Bus ansprechen - das ist zu eng und zu öffentlich. Wenn Du sie allerdings nur im Bus siehst, bleibt Dir kaum was anderes übrig. Vielleicht steigst Du einfach mal mit Ihr aus und sprichst sie dann an - aber komm nicht auf die Idee, Dich dann nicht zu trauen und womöglich hinter ihr herzulaufen, in der Hoffnung, es würde Dir vielleicht noch was einfallen. Das ist für sie eher unheimlich. Tja, und dann einfach fragen, ob Ihr mal nen Kakao, Kaffee, Eis etc. miteinander trinken/essen könnt. Du würdest sie gerne kennenlernen. - Die Aufmerksamkeit wird sie auf jeden Fall freuen. Wenn sie kein Interesse hat - dann ist das halt so. 

Kommentar von Krug97 ,

Ok tut mir leid das es nicht in der Frage steht. Ein weiteres Problem ist das es auf der weg zur Schule ist und ich nachdem sie einsteigt ich nach zwei Station raus muss und sie weiterfährt. Sie setzt sich auch meist vor mich in dieser vierer Konstellation. Ich sehe sie auch nur frühs

Kommentar von borriquito ,

Zettelchen zustecken, wäre möglich - ist aber etwas kindisch und wahrscheinlich reagiert sie auch gar nicht. :-) Wie Du es drehst und wendest - letzlich musst Du Dich wohl durchringen sie anzusprechen. Wenn Du dafür nur zwei Stationen Zeit hast, dann musst Du es in der Zeit halt hinkriegen - wenn Ihr tatsächlich ins Gespräch kommt, bleibst Du einfach länger im Bus. Da sollte die Lehrkraft, deren Unterricht Du verpasst, gefälligst Verständnis für haben.

Kommentar von Krug97 ,

Danke ich versuche es nächste Woche umzusetzen

Antwort
von Kreuzzzfeuer, 45

Suche nicht zu sehr danach. Das macht dich nur verrückt. Du kannst aber nachhelfen. Treff dich mit Freunden und geh raus und hab Spaß. Dann brauchst du noch ne gute Portion Zufall :P

Ansonsten kannst du jemanden fragen, ob der dich verkuppelt. Hab schon oft gehört, dass das funzt.

Kommentar von HallloDuDaa ,

Bei mir hats genau so geklappt durch ne schöne Portion Zufall:D

Verkuppeln find (ich persönlich) dumm das ist wie zwangs ehe.!;)

Kommentar von Krug97 ,

Danke für denn Tipp. Mal gucken ob sich der Zufall mal ergibt wäre spitze :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten