Frage von Sparkobbable, 57

Suche ein USB Kondensator Mikro für Einsteiger im kleinen Preisbereich. Kann mir jemand was empfehlen?

Hallo, meine Frage steht im Grunde schon im Titel. Am besten wäre wenn spinne, Ständer und Pop Schutz schon dabei wären. Ich habe schon mal mich ein wenig informiert und bin im Grunde auf zwei Möglichkeiten gestoßen: Einmal das T.Bone SC440 oder das Behringer C-1U. Die Anwendung ist vor allem Gaming, Teamspeak und evtl YouTube. Musik oä habe ich damit nicht vor. Danke an alle die mir helfen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sturmpinguuu, 25

Ich würde dir zu dem T.Bone SC440 raten, es ist ein sehr bekanntes und beliebtes Mikrofon. Wenn du nun aber noch etwas herrumschauen möchtest, dann musst du vor allem darauf achten, dass das Mikrofon über eine Nierencharakteristik verfügt. Das bedeutet, dass nur das aufgenommen wird, was sich auf der einen Seite des Mikros befindet. Somit hasst du keine nervigen Klickgeräusche im Hintergrund.

Im allgemeinen würde ich dir zum t.Bone raten und das ganze würde ich bei Thomann bestellen (keine Werbung), denn dort habe ich persönlich sehr gute Erfahrungen auch mit dem Zurückschicken der Produkte, falls es doch nicht gefällt. 

Kommentar von Sparkobbable ,

Danke erst mal fürs Antworten. Sind Charakteristika wie superniere oder hyperniere auch ok bzw gut?

Kommentar von Sturmpinguuu ,

Diese sind sogar besser, eine Marke welche in letzter Zeit sehr viel Aufmerksam bekommen hat, ist Electro Voice. In deinem Preissegment, wäre es dann wohl das EV PL 80c
Es handelt sich hierbei um ein Gesangsmikrofon, mit Superniere. 

Kommentar von Sturmpinguuu ,

Für ein Studio/Homerecording würde ich aber immer zu Großmembranern, wie dem t.Bone raten. 

Kommentar von Sparkobbable ,

Ok. Was hältst du davon das mikro gebraucht zu kaufen? Ist das in ordnung oder bei mikros gar ein nogo?

Kommentar von Sturmpinguuu ,

Durchaus ok, ich würde dir hierbei aber wieder Thomann empfehlen. Du hast dort im Gegensatz zu Ebay einen strengen Vertrag mit dem Verkäufer wodurch dir zu 99% die angegebene Qualität geboten wird.

Sollte dies nicht der Fall sein, dann wird Thomann gegen den Verkäufer rechtlich vorgehen und du wirst zu 100% dein Geld wiederbekommen. (Spreche aus Erfahrung)

Kommentar von Sparkobbable ,

Ok. Aber ein Freund von mir hat gestern erzählt das er das t.bone hat und überhaupt nicht damit zufrieden wäre weil das rauscht wie sonst was..

Kommentar von Sturmpinguuu ,

Dürfte es aber eigentlich nicht. Es könnte sich hierbei um ein defektes Gerät handeln.

Andererseits wie hat er es denn eingestellt? Denn mit den Windowseinstellungen kann man es ziemlich versauen. 

Antwort
von Helfer5432, 42

Ich würde dir eindeutig zum Behringer C-1U raten, da ich mit diesem sehr gute Erfahrungen gemacht habe: 

https://www.amazon.de/Behringer-C-1U-Studio-Kondensator-Mikrofon/dp/B001QXCYZY?i...

Ansonsten ist auch das Auna MIC-900B ziemlich gut, da es überall einsetzbar ist und einen sehr guten Klang hat:

https://www.amazon.de/Auna-MIC-900B-Kondensator-Studio-Aufnahmen-Nierencharakter...

Kommentar von Sparkobbable ,

Erst einmal danke für deine antwort! Ich habe allerdings auch schon viel Gutes über das t.bone gehört. Und da ich was im kleine Preisbereich Suche dachte ich an das bundle mit Ständer, Spinne und Kabel. Das passte eigentlich ganz gut. Für das c-1u bräuchte ich noch eine Spinne und Stativ. Das und das auna würden den Preisbereich eigentlich ein wenig sprengen. Kannst du mir von dem t.bone denn deutlich abraten oder was hältst du von dem?

Kommentar von Helfer5432 ,

Nein von dem t.bone kann ich dir auf keinen Fall komplett abraten. Für die Preisklasse ist es sogar ziemlich gut, nur im Vergleich zu den beiden anderen hinkt es leicht hinterher. 

Kommentar von Sturmpinguuu ,

Ich würde niemals zu einem Behringer raten. Sie haben zwar eine ausreichende Klangqualität, aber oft kommt es zu einem frühen Defekt, dazu ist der Support von Behringer in dieser Richtung sehr, naja, schlecht. Ich würde in 9 von 10 Fällen zum t.Bone raten, man kann sich besser darauf verlassen, dass es funktioniert.

Mir wäre auch nichts aufgefallen, wo es hinterherhinken würde, ich sehe beide auf einem Niveau auf der technischen Seite, dennoch würde ich wegen dem oben genannten eher zu einem t.bone greifen.

Kommentar von Sparkobbable ,

Anhand welcher Merkmale hinkt es hinterher?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community