Suche ein Tattoo mit Bedeutung,Sinn, Geschichte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wie wäre das blue oyster cult logo also dieses kreuz mit bogen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scorch
20.03.2016, 22:39

Ich habe grade die Antwort und deinen Kommentar zu der Idee mit dem Tattoo mit nordischen Gottheiten gelesen. Da ich mich da relativ gut auskenne kam mir der Gedanke, dass zu dem Charakter der Gott Widar recht gut passen würde. Man nennt ihn den schweigsamen Asen, er ist willensstark, der Stärkste Gott abgesehen von Thor und einer der wenigen überlebenden des Ragnarök in dem er seine Vater Odin rächt und Fenrir tötet. 

0

Lass das mit dem Tattoo sein. Das passt meiner Meinung nach nicht. Außerdem: Woher hat ein 21 Jahre alter Schüler das Geld, um sich ein Tattoo über den ganzen Rücken stechen zu lassen?

Denk auch nochmal über den Ort der Handlung nach...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaraBoswick
19.03.2016, 19:14

Hallo sniggelz. Lass das mit dem Geld mal meine Sorge sein. Es ergibt in der Story aus finanzieller Hinsicht alles Sinn, aber dafür müsste ich weiter ausholen; dieses wiederum ist ein größerer Aufwand als die einfache Beantwortung meiner Frage mit dem Tattoo. Ort der Handlung ist auch schon alles festgelegt. Geschichte, Täter, Opfer, Ort der Handlung, Hauptfiguren, Motiv (das war die größte Herausforderung) ist bereits alles durchdacht. Meine Frage ist daher nicht, ob das mit einem jungen Amerikaner in Ordnung ist. Meine Frage ist, was soll er als Tattoo tragen? 

Ich wünsche einen schönen Abend. 

0

Vielleicht ein Motiv einer nordischen Gottheit? Hel oder Loki oder die Nornen, die den Lebensfaden der Menschen spinnen? Aber willst du das Ganze als Deutsche wirklich in Amerika spielen lassen? Du kennst das Land nicht und das Schulsystem ... Schreib über Sachen die du kennst, dann kannst du auch authentisch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loeffelqualle
19.03.2016, 18:16

vllt kennt er oder sie amerika ja sehr gut? ;)

0

Nur sooo, wo wird die Story veröffentlicht? :3 Buch? Internet?

Wie wäre es mit einem schwarzen engel mit einer sense? oder nem sensenmann? oder ein hippogreif? oder eine dreiköpfige seeschlange (ich kenn die meisten korrekten ausdrücke leider nich, sorry) ein zentaur? ein basilisk? 

(liste mit vielen verschiedenen fabelwesen)

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Fabelwesen

wie wäre es mit dem trojanischen pferd? steht für mut krieg und unaufhaltsamkeit

stonehenge ist auch mysteriös...

eine pyramide?

ein adler mit federn, vllt irgendwas indianisches? traumfänger...

ein wolf mit 7.oder..9 ,weiß grad nicht wieviel, schwänzen

sonst fällt mir grad nix ein ^^'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaraBoswick
19.03.2016, 20:22

Hi Loeffelqualle. Ich überlege es als Buch zu veröffentlichen, habe aber vor es vorab erstmal ins Internet stellen (nicht alles, nur einen Auszug). :)

Danke, für die vielen Einfälle. Das mit dem trojanischen Pferd werde ich mir näher ansehen und im im indianischen Bereich hatte ich auch noch nicht gesucht. 

Danke für den Tipp und dir einen schönen Abend :)

0