Frage von Smazzle, 29

Suche ein Motocross für meinen Sohn?

Er ist 1.60 m groß und wünscht sich ein Motocross.Soll ich ein China Produkt kaufen oder sehr viel ausgeben?Welches könnt ihr empfehlen?

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 29

Mhh mit einem Bike ist es leider nicht getan, außer du hast ein Grundstück das so groß ist wie ein Fürstentum. Darfst deinen Sohn noch beim nächstne Motocross-Verein anmelden.

Mit 1,60 Meter und als Anfänger ist man in der 85 Kubik-Klasse genau richtig.

Entsprechende Bikes von Kawasaki, Suzuki oder KTM kosten 5000 Euro.

Dazu brauchst du noch einen Anhänger um das Teil jede Woche zum Training auf die Rennstrecke zu fahren, oder besser noch einen Maxi-Transporter.

Und als Vater darfst du dann schon mal sämtliche Wochenende im Sommer verplanen um dienen Sohn zu fahren.

Nur die China-Bikes, die man auch teilweise bei Ebay für weniger als 1000 Euro kaufen kann, das ist Kinderspielzeug mit Verbrennungsmotor. DAmit kann man mal 3 Runden in der Hofeinfahrt drehen oder sich als Deko irgendwo hintestellen. Die Qualittät ist so schlecht, die sind schon kaputt beim Auspacken und fällt einem direkt unter dem Sitzfleisch auseinander.

Kommentar von Smazzle ,

Also die Wohnlage hier ist eigentlich perfekt.Ortsrand, 2km lang Feld und dann ein Wald.Ich schaue mich jetzt mal nach crossbikes um.Mein Sohn hat sich ein Dirtbike NRG50 ausgesucht aber da muss ich mich mal genauer mit befassen und schauen ob das passt. Danke, für deine Antwort

Kommentar von blackhaya ,

hihi, die wälder müssten ja mitlerweile voll sein von Motocross-Fahrzeugen.

Da darf man nicht fahren, aber das lernt dein Sohn bestimmt noch in der Fahrschule wenn er mal den Führeschein macht.

Oh mein Gott, NRG 50 440 Euro für so ein Teil. Da würde ich auch heimnlich fahren, mit so einem Teil ist man die Lachnummer auf jeder REnnstrecke.

Kommentar von matrix791 ,

Also du scheinst deinen Sohn ja nicht gerade zu mögen. Diese Spielzeuge sind echt gefährlich und noch nicht mal eine E-mail wert. 

Ausserdem ist es strengstens verboten im Wald zu fahren, das kostet bis zu 100.000€ strafe. Da er ja dann auch in einem öffendlichen verkehrsraum gefahren ist- bekommt er eine saftige strafe vom richter und du selber auch nochmal mit Punkten und geldstrafe.

Mach es richtig und in einem Verein- oder lass sowas gleich ganz sein ( du ersparst dir dann ärger ohne ende ) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten