Frage von Ruachchen, 29

Suche ein brauchbares Klavier mit Silent Funktion, welches würdet ihr mir empfehlen?

Im August beginnt das erste Semester und ich benötige nun ein Instrument, von der Schule ist keine Hilfe zu erwarten und die Zuteilung zur externen Schule, bzw den externen Musiklehrern ist noch nicht erfolgt.

Habe nun zwei örtlichen Musikhäuser und einen Klavierhändler für die Miete eines Klaviers mit Silent Funktion angefragt.

Angeboten wurden mir:

  • Hoffmann V-112 105.-/Mt
  • Yamaha 109/B1 Silent 75.-/Mt
  • Yamaha 121/U1-KORG 100.-/Mt

Eines der Musikhäuser antwortete mir, sie hätten verschiedene Marken im Verleih:

  • Orlando
  • Essex
  • Yamaha
  • Sabel

Je nach Marke und Modell ab zw ab 80.-/ Mt. und 170/Mt

Jeweils mit der Option das Klavier später zu kaufen, oder etwas teurer auf Amortisation zu kaufen.

Sofern mir das Klavierspiel gefällt, würde ich dann gerne das Klavier behalten, deswegen sind mir Preis/Leistung wichtig

Das Hoffmann werde ich wahrscheinlich ablehnen, wegen der Geschichte der Firma, aber bleibt immer noch eine sehr grosse Auswahl.

Antwort
von Bluemilk, 20

Ich würde Dir Yamaha empfehlen und zwar das mit dem original Yamaha Silent System (nicht das offensichtlich später eingebaute von KORG). Du kriegst jedes Yamaha Modell auch mit diesem Silent System. Es ist meiner Ansicht nach das momentan beste und es gibt so gut wie nie Ärger damit. Auch sonst haben Yamaha Instrumente ein sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis. Tipp: Mieten und dann später kaufen ist meistens teuer, weil Dir die Miete üblicherweise vom Listenpreis abgezogen wird. Zahlst Du beim Händler bar, dann kriegst Du einen oft deutlich günstigeren Preis. Hast Du nicht genug Geld, dann versuche Dir eines zu leihen. Möchtest Du es später wieder loswerden, dann kannst Du es privat zu einem guten Preis wieder verkaufen und verlierst unter dem Strich nicht so viel Geld!

Kommentar von Ruachchen ,

Kaufen ist mir momentan zu teuer, bei einem späteren Kauf wird die Miete der ersten 12 Monate voll angerechnet abzüglich 5% Kapitalzins vom Vertragswert.

Kommentar von Ruachchen ,

Habe mich nun für das P-121 entschieden, danke für deinen Rat

Antwort
von sr710815, 11

Seiler Duo Vox ist ganz nett.

Bechstein-Hoffmann 120 mit deren Silent System mit Bank bei 90 € / monatlich. (War das Angebot zeitlich beschränkt ?)

Da waren jetzt in den Tastenwelt Zeitschriften Inserate drin.

Yamaha hat auch das neue Transacoustic

Kommentar von Ruachchen ,

Das Angebot ist nicht beschränkt. Habe mich jetzt für Yamaha p-121 Silent  aus dem zweiten Musikhaus entschieden, nachdem mir der Händler 4 Klaviere vorgespielt hatte, jeweils über Kopfhörer und akustisch. Das teurere von Sabel (Schimmel)  klang zwar etwas schöner aber mich hat die Pedalstummschaltung von Yamaha mehr überzeugt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten