Suche den richtigen ernährungsplan zum Abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Manuel, ich heiße auch Manuel und ja ich habe den perfekten Plan für dich und zwar du selbst!!!

1. fang an Kalorien zu zählen ermittel deinen Bedarf  
2. setze dich mit Lebensmitteln auseinander
3. ändere dein Essverhalten abends möglichst mehr verzichten, dafür morgens mehr essen
4. treibe regelmäßig 3 - 4 mal die Woche Sport
5. wiege dich jeden Tag um den Erfolg zu feiern
5. knipse Bilder von deinem Körper hänge sie überall auf und vergleiche wie er jetzt aussieht und nach 3 Wochen
6. versuche stark zu sein aller Anfang wird schwer sein
7. greife nicht auf Nahrungsergänzungsmittel zurück, probiere es mit mehr Obst und Gemüse
8. esse bewusst und ausgewogen

9. und damit die wichtigste Regel* Disziplin* es wird verdammt hart werden in den ersten Wochen aber du wirst dich über den Erfolg freuen .

Mein eigenes Programm heißt 8 Wochen 12 Kilo
Auch du kannst das schaffen 1,5 Kilo in der Woche abzunehmen

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Internet ist voll von Ernährungsplänen zum Abnehmen.....Abnehmen durch gesunde Ernährung: Angelockt von Versprechungen wie „5 Kilos in 10 Tagen“, „Essen Sie was Sie wollen und nehmen Sie trotzdem dabei ab“, … oder ähnlichem, stehen Menschen immer wieder alle möglichen (und unmöglichen) Kuren, einseitigen Diäten und „Wunderbehandlungen“ durch. Nach einer gewissen Zeit müssen die meisten erkennen, dass es noch die „leichtere Übung“ war, das Gewicht abzunehmen, als das Zielgewicht dann auch lange Zeit zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde Dir sehr gerne ausführlich antworten - wüsste dazu gerne Dein Gewicht & Körpergrösse - Merci

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manuel0307
27.08.2016, 03:42

Hey, ich wiege jetzt gerade 85 kilo und habe eine körpergröße von 1,76 

0

    Hallo,

    selbst die beste Diät taugt nichts, sondern fördert nur den JoJo-Effekt.

    Dauerhaft und gesund abnehmen - 1 - 2 kg pro Monat - kann man nur
mit einer grundlegenden und dauerhaften Umstellung der Ernährung und
regelmäßiger

    Bewegung (Sport);

    'bis ans Lebensende', wie eine mir bekannte Ernährungsberaterin zu sagen pflegt.

    Google mal nach dem „Zuviel isst zuviel"-Programm.

    Folgende Seite ist ebenfalls zu empfehlen: fddb.info

    AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung