Frage von panda333, 81

Suche Buch zu historischem Ereigniss/Zeit/Person?

Hallo liebe Lesebegeisterte

Wie ihr oben sehen könnt suche ich ein Buch, um mir den Sommer historisch zu versüssen. Mir ist egal um welchen Ort/Zeit/Person es geht; mir ist nur wichtig, dass das Buch historisch korrekt ist, gleichzeitig aber auch spannend zu lesen ist. Es sollte nicht wie ein ellenloser Wikipedia Eintrag daher kommen, in dem einfach jenste Zahlen, Daten und Fakten genannt werden. Des weiteren wäre es mir wichtig, dass das Buch unter 800 Seiten bleibt.

Bilder kann, muss es aber nicht haben.

So nun ist es an euch ein paar Vorschläge zu bringen und mich so in den Sommerferien in eine andere Zeit zu entführen

Danke schonmal im Voraus
Euer Panda🐼😊

PS: Nur Bücher die auf Deutsch erhältlich sind!😬

Antwort
von DoktorSelstsam, 16

Reise in eine vergangene Zeit: Rund um die Welt 1905
1914 - Welt in Farbe. Farbfotografie vor dem Krieg

Der Kreuzzug Friedrich Barbarossas (Fremde Kulturen in alten Berichten)
Der faszinierende Alltag im Römischen Reich: Kaiser, H*ren, Legionäre
Ein Tag im Alten Rom: Alltägliche, geheimnisvolle und verblüffende Tatsachen

Von Kabul nach Shanghai: Bericht über die Afghanistan-Mission 1915/16 und die Rückkehr über das Dach der Welt und durch die Wüsten Chinas

wobei ich Die Abenteuer des Oskar von Niedermayer am Hindukusch besser finde. Aber das gibts leider nicht mehr zu kaufen.


Mit Magellan um die Erde: Ein Augenzeugenbericht der ersten Weltumsegelung 1519-1522
Pirat im Dienst der Queen: Berichte, Dokumente und Zeugnisse des Seehelden und seiner Zeitgenossen 1567-1596
Entdeckungsfahrten im Pazifik: Die Logbücher der Reisen (1768-1779)
Reise nach Timbuktu: Der erste Bericht über die sagenumwobene Stadt
Entdeckungen im Orient: Reise durch Arabien im Auftrag des dänischen Königs
Der weite Weg nach Westen: Die Tagebücher der Lewis und Clark Expedition 1805-1806
Das Bordbuch: Leben und Fahrten des Entdeckers der Neuen Welt 1492 Wahrhafte Historie einer wunderbaren Schifffahrt: welche Ulrich Schmidel von Straubing von 1534 bis 1554 in Amerika oder Neue Welt bei Brasilia

Deutsche Bilder: Städte, Landschaften und Menschen auf alten Fotos
Zwischen Biedermeier und Gründerzeit: Deutschland in frühen Photographien 1840-1890 aus der Sammlung Siegert
Alt-Frankfurt in Farbe
Deutschland 1900: Ein historischer Bilderbogen
Deutschland um die Jahrhundertwende mit Bildteil: Photochrom-Farbdrucke
Berlin in Farbfotografien 1936 bis 1943
So sah die Welt von oben aus: Historische Aufnahmen aus dem Zeppelin
Im Zeppelin über Länder und Meere: Erlebnisse und Erinnerungen

Reise in den Orient: Aus dem Frühneuhochdeutschen übertragen und kommentiert
Die Wüste atmet Freiheit: Reisende Frauen im Orient 1717 bis 1930
Ein Fugger-Kaufmann im Osmanischen Reich: Bericht von einer Reise nach Konstantinopel und Kleinasien 1553-1555
Bibliothek Arabischer Klassiker: Alltagsnotizen eines ägyptischen Bürgers

Die Geburt des modernen Japan in Augenzeugenberichten
Reise nach Italien von Heinrich Heine
Griechenland und der Orient: Eine märchenhafte Reise von HC AndersonDie Zeit der Gaben: Zu Fuß nach Konstantinopel: Von Hoek van Holland an die mittlere Donau Reise
Zwischen Wäldern und Wasser: Zu Fuß nach Konstantinopel: Von der mittleren Donau bis zum eisernen Tor
Die unterbrochene Reise: Vom Eisernen Tor zum Berg Athos. Der Reise dritter Teil

Abenteuer Seidenstraße: Die Berliner Turfan-Expeditionen 1902-1914

SPIEGEL GESCHICHTE 5/2011: Japan - Das geheimnisvolle
Kaiserreich
Tourist in Japan um 1900
Das Atelier des Kusakabe Kimbei: Frühe Fotografie in Japan

GEO Epoche / Die Welt im Jahr 1000

Die Eroberung Mexikos: Drei Berichte von Hernán Cortés an Kaiser Karl V

Kommentar von panda333 ,

Danke viell mals werde mir sie mal im Internet anschauen☺️

Kommentar von DoktorSelstsam ,

Denke die Bücher sind am Besten geeignet um in eine andere Zeit abzutauchen :) Ich hab nicht alle Bücher aus der Liste gelesen, aber die ich gelesen habe, fannd ich allesamt sehr gut.
Reise in eine vergangene Zeit: Rund um die Welt 1905Der Kreuzzug Friedrich Barbarossas (Fremde Kulturen in alten Berichten)Der faszinierende Alltag im Römischen Reich: Kaiser, H*ren, Legionäre Von Kabul nach Shanghai: Bericht über die Afghanistan-Mission 1915/16 und die Rückkehr über das Dach der Welt und durch die Wüsten ChinasMit Magellan um die Erde: Ein Augenzeugenbericht der ersten Weltumsegelung 1519-1522
Deutsche Bilder: Städte, Landschaften und Menschen auf alten FotosAlt-Frankfurt in FarbeDeutschland 1900: Ein historischer BilderbogenDeutschland um die Jahrhundertwende mit Bildteil: Photochrom-FarbdruckeBerlin in Farbfotografien 1936 bis 1943So sah die Welt von oben aus: Historische Aufnahmen aus dem ZeppelinBibliothek Arabischer Klassiker: Alltagsnotizen eines ägyptischen Bürgers

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 24


Sehr gute Bücher werden von angelsächsischen Historikern verfasst. Ein sehr gut geschriebenes, spannendes, das ausführlich auch die handelnden Politiker als Persönlichkeiten schildert, ist dieses hier:

- Robert K. Massie: Die Schalen des Zorns. Großbritannien, Deutschland und das Heraufziehen des ersten Weltkriegs. 2. Aufl. 1998.

Ganz hervorragend ist die Geschichte eines untergegangenen Staatsgebildes, Preußen:

- Christopher Clark: Preußen. Aufstieg und Niedergang 1600-1947. 11. Aufl. 2008.

Mit einer völlig anderen Zeit, der Antike, beschäftigen sich diese Bücher:

- Robin Lane Fox: Die klassische Welt. Eine Weltgeschichte von Homer bis Hadrian. 2. Aufl. 2013.

- Greg Woolf: Rom. Die Biographie eines Weltreichs. 2. Aufl. 2015.

Natürlich gibt es auch sehr gute deutsche Historiker. Ein solcher hat folgende großartige Biographie geschrieben:

- Golo Mann: Wallenstein. 8. Aufl. 1997.

Weitere lesenswerte Biographien(sammlungen) sind:

- Thomas Asbridge: Der größte aller Ritter [gemeint ist: Guillaume le Maréchal] und die Welt des Mittelalters. 2015.

- Olaf B. Rader: Friedrich II. Ein Sizilianer auf dem Kaiserthron. 4. Aufl. 2011.

- Franz Herre: Maria Theresia. Die große Habsburgerin. Ndr. 2004.

- Brigitte Hamann: Elisabeth. Kaiserin wider Willen. 4. Aufl. 2012.

- Karin Feuerstein-Praßer: Die deutschen Kaiserinnen. 2. Aufl. 2008.

- Anton Schindling/Walter Ziegler: Die Kaiser der Neuzeit 1519-1918. 1990.

- Christopher Clark: Wilhelm II. Die Herrschaft des letzten deutschen Kaisers. 6. Aufl. 2009.

Ich persönlich finde kulturgeschichtliche Darstellungen, die sich mit dem Leben der Menschen vergangener Zeiten beschäftigen, hochspannend. Diese sind sehr gut:

- Otto Borst: Alltagsleben im Mittelalter. 15. Aufl. 1983.

- Ian Mortimer: Im Mittelalter. Handbuch für Zeitreisende. 2. Aufl. 2015.

- Bruno Preisendörfer: Als Deutschland noch nicht Deutschland war. Eine Reise in die Goethezeit. 5. Aufl. 2015.

Viel Spaß beim Lesen!  :-)

MfG

Arnold







Kommentar von panda333 ,

Vielen Vielen Vielen Dank ich kann Ihnen gerade nicht genug danken!😍 Es sind so viele tolle Titel und Tipps dabei, dass man bemerkt dass sie von jemanden geschrieben wurden der Ahnung hat. Danke😊

Kommentar von ArnoldBentheim ,

Gerne. Ich freue mich, dass dir meine Vorschläge gefallen.  :-)

Kommentar von LiloB ,

Was für wunderbare Buchtip(p)s - die ich mir alle abgeschrieben habe.

Antwort
von adabei, 26

Schau dir mal die Romane von Rebecca Gablé an, z.B. "Das Spiel der Könige". Hier geht es hauptsächlich um englische Geschichte des Mittelalters, eingebettet in eine Familiensaga. Jeder Band hat zwar über 1000 Seiten, ist aber sehr schnell zu lesen.

Wenn du etwas mit einem etwas höheren literarischen Anspruch suchst, dann lies eine Biographie von Stefan Zweig (z.B. "Maria Stuart" oder "Marie Antoinette").

Kommentar von panda333 ,

Ohh die Englische Geschichte finde ich persönlich höchst interessant😍 Vorschlag ist notiert, danke😊

Antwort
von will1984, 25

Am besten schaust du in den Rubriken der bekannten Buchhändler im Internet nach wie zum Beispiel amazon oder medimops.

Ebenfalls kannst du in Bibliotheksverzeichnissen recherchieren oder leihst dir ebooks über die Onleihe aus. Für die Onleihe musst du einen Bibliotheksausweis einer örtlichen Bibliothek haben. Wenn du schon dort bist, schaust du einfach in der Sparte nach, die dich interessiert, und du leihst dir paar Bücher zu deinem gewünschten Thema aus.

Kommentar von panda333 ,

Danke für deine Tipps wie ich die Bücher finde😊

Antwort
von mikasaunicorn, 39

also es ist nicht nubedingt ein historisches buch, aber ich persönlich habe da viel gelernt (über die griechische mythologie) und das bei der trilogie "göttlich" von josephine angelini, und dazu passen halt die idylle und die ilias/elias... aber mein deutschlehrer meinte, dass das eher kurz geschichten sind und sehr alt geschrieben (bin selber noch nicht dazu gekommen, mir die bücher zu kaufen, will es aber seeeeeehr gerne noch machen^^

Kommentar von panda333 ,

Danke viellmals werde mir auch diesen Vorschlag gerne ansehen😊

Antwort
von MeliS1998, 35
  • Die deutsche Revolution 1918/19 von Sebastian Haffner
  • Anmerkungen zu Hitler von Sebastian Haffner
  • Das große Philosophenportal von Robert Zimmer
  • Der Baader-Meinhof-Komplex von Stefan Aust
  • Marie Antoinette von Stefan Zweig
  • Martin Luther King - Malcolm X von Britta Waldschmidt-Nelson
  • Feder im Sturm: Meine Kindheit in China von Emily Wu
Kommentar von panda333 ,

Oh lala einige klingen ja ganz interessant😍 Es ist gut möglich, dass ich mir eines dieser Bücher hole; Danke😊

Antwort
von rockstar043, 39

Was mir sehr gefallen hat und sich auch gut und spannend lesen lässt obwohl man weiß wie es ausgeht ist: Operation Walküre von Tobias Knebel.

Kommentar von panda333 ,

Danke für den Tipp☺️ Werde mir mal die Beschreibung zum Buch durchlesen
Und das mit dem offenen Ende ist ja in den meisten historischen Romanen gegeben😉

Kommentar von rockstar043 ,

Is jetz nicht ganz ein Roman, geht schon in die richtung Chronologie der Ereignisse. Wenn du den Baader - Meinhof Komplex kennst verstehst du was ich mein wobei Operation Walküre nicht so zäh daher kommt ;)

Antwort
von LiloB, 12

Wenn Du bereit bist, Dich auf die etwas altmodische Art zu formulieren einzulassen, kann ich Dir alle Biografien von Stefan Zweig empfehlen.

Ob Magellan,- oder Maria Stuard - oder Marie Antoinette oder Fouché -
Bei Magellan würde ich auf jeden Fall empfehlen, einen Atlas in Griffweite zu behalten. Und natürlich wirst Du bei diesen geschichtlichen Personen wohl zum Internet greifen,(wikipedia , aber nicht nur),- um schon vorher eine Vorstellung des Lebenslaufes der einzelnen Personen zu haben. Viel Freude - !!! Da kann das schlechte Wetter ja (für Dich) bleiben,oder??

Kommentar von panda333 ,

Danke viell mals habe auch schon viel (meist gutes) von diesem Autor gehört😊 Ja dieses Wetter kann von mir aus so bleiben😌😂

Kommentar von LiloB ,

übrigens, noch ein Tip(p) - Wenn Du Dich auf Stefan Zweig ein bißchen einlesen möchtest, solltest Du seine "Schachnovelle" lesen. Kein historischer Roman, eine Novelle, die wunderbar geschrieben ist, nicht allzu lang - und die Du möglicherweise kennst. Und man kriegt sie in jeder Bücherhalle!

Antwort
von Jakob1, 8

die bruder cadfael romane von ellis peters, romane von john robert maddox, spielen im alten rom, colleen mccullough romane spielen zur zeit cäsars, forester, die hornblower romane, spielen zur zeit napoleons

Antwort
von LukDill02, 27

Ich kann dir "Germania" von Harald Gilbers empfehlen! Es geht soweit ich weiß um einen jüdischen Komisar (er heißt Oppenheimer) der entlassen wurde (von den Nazis.) Aber dann wird er von der SS reaktiviert, weil diese nicht weiter in einem Fall nicht weiterkommt... Am Ende gelingt es auf spannende Weise den Fall zu lösen ;)

Es lässt einen in den Alltag eines Juden und den Alltag der Deutschen 1944 eintauchen und die historischen Gegebenheiten sind meines Wissens richtig.

Allerdings finde ich es schade, dass Komisar Oppenheimer und sein Partner von der SS (er heißt Vogler) vön Göbbels vorgeladen werden, weil das nicht real sein kann.

Kommentar von panda333 ,

Okei schaue ich mir gern mal an Danke😊

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Buch, 18

Die Jahrhundert-Trilogie von Ken Follett
1. Sturz der Titanen
2. Winter der Welt
3. Kinder der Freihet

Absolute Leseempfehlung !!!

Kommentar von panda333 ,

Stimmt Ken Follet schreibt sehr packend ( Habe von ihm 'Die Pfeiler der Macht' gelesen) Danke für die Erinnerung😊😊

Antwort
von Beutelkind, 14

Vielleicht "La Storia" von Elsa Morante?

Kommentar von panda333 ,

Oh ein Buch über Italien; passend zur Feriendestination. Danke😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community