Welches Auto ist gut für einen Fahranfänger?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

www.mobile.de hilft dir da ganz schnell weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Roxanne :)

Erstmal wer nicht am besten morgen 'nen Auto im Hof stehen haben muss findet bis 1000 Euro prima Gebrauchte mit zwei Jahren TÜV die noch ganz gut sind.. ich würde drauf achten 'nen Auto aus 1. Hand zu bekommen von älteren Leuten & mit nachvollziehbarer Vorgeschichte.., das sind eig. idR ordentliche Angebote.. und auch eher größere Modelle wie Ford-Mondeo, Opel Vectra oder Audi 80 --------> die sind in der Versicherung billiger als die typischen EInsteigerkleinwagen & die typische 1000 Euro Fiestakiste steht auch deutlich schlechter da als z.B. 'nen Audi 80 fürs selbe Geld.. mein Bruder hat z.B. als 1. Auto 'nen Audi 80 gekauft für 700 oder 800 Euro -------> war 15 Jahre oder so in 2. Hand, Scheckheftgepflegt soweit auch & allgemein guterhalten, er hat den noch zwei Jahre gefahren ohne Probleme & das Ding hat er dann nochmal weiterverkauft, es lief in der Stadt nochmal einige Zeit.. und ich hatte mit meinem Audi 100 für 500 Euro (auch von einem Rentner, sogar 1. Hand) dieselben echt positiven Erfahrungen!

Suche einfach mal im I.Net nach Autos oder auch in der Zeitung nach Fahrzeugen.. Zeitungsanzeigen sind als echt gut weil viele ältere Leute ihre Autos dort verkaufn wollen z.B. weil se kein Internet haben ;)

Empfehlenswerte Modelle sind der Audi 80, die ganze Fordpalette der 90er vor allem Escort & Mondeo sowie die Opels der 90er (Astra, Vectra). Evtl. auch irgendwelche selteneren Franzosen wie Peugeots, die sind als ziemlich billig zu haben und oft gut gepflegt.

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Viiiiiiiel Erfolg bei der Suche :) Und nimm am besten jmd. mit solltest du 'nen GEbrauchtwagen besichtigen..!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck bei Autoscout vorbei! Aber ich empfehle dir kein Auto bis zu 1.tsd Euro zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol Dir Angebote von Händlern in Deiner Umgebung ein, mit Händlergarantie und werde mit so einem Fahrzeug "glücklich"! Achte auf einen TÜV Prüfbericht und lass die die letzten Reparaturrechnungen vorlegen. Fahrzeugmarke wie schon empfohlen oder vorgeschlagen ist "sekundär"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung