Frage von TimBuktu77, 38

Suche Argumente für gebundene Bücher bzw gegen e-reader hat jmd eine idee?

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Buch, 38

Aus meiner Sicht überwiegen die Vorteile von Ebooks gegenüber Papier-Büchern bei weitem:
► Ebooks wiegen nichts
► Ebooks brauchen keinen Platz
► Ebooks sind preisgünstiger als gedruckte Bücher
► Es gibt Tausende kostenlose Ebooks (ganz legal!)
► Ebooks kann man jederzeit, rund um die Uhr, in Sekundenschnelle bequem von zu Haus aus kaufen / runterladen
► Man kann Ebooks aus der Onleihe der Stadtbibliotheken ausleihen, bequem von zu Haus aus, rund um die Uhr (aber nicht mit Kindle, nur mit anderen Readern!)
► Mit Ebook-Reader (unbedingt mit Beleuchtung!) kann man bei allen Lichtverhältnissen lesen, z.B. abends auf der Terasse, im dunklen Schlafzimmer, in der prallen Sonne am Strand, ...
► Man hat immer genug Auswahl an Lektüre dabei
► Man kann die Schriftgröße und Schriftart beliebig einstellen
► Man kann im Buchtext suchen (z.B. wenn man nachschlagen will, wer Fr. Suhrbier ist)
► Ein Ebook-Reader lässt sich viel leichter halten als ein Buch
► Man kann Ebook-Reader zum Lesen auch einfach hinlegen, z.B. auf den Tisch, auf die Beine,.. Papierbücher klappen dann immer zusammen.

Vorteile von Papierbüchern gegenüber Ebooks:
► Papierbücher kann man verleihen, verschenken, verkaufen - bei eBooks hat man nur ein "Nutzungsrecht", das NICHT übertragbar ist.
► Ein volles Bücherregal im Wohnzimmer schafft eine gemütliche Atmosphäre und ist für eine Leseratte unverzichtbar. (Wenn der Platz aber irgendwann nicht mehr ausreicht, dann ist der Umstieg auf eBooks angesagt ;-)

Antwort
von Maybewrong, 37

Also pro Buch

Man hat dieses spezielle Gefühl zu lesen durch das Gewicht (ein eBook Reader ist doch ziemlich leicht) das Gefühl von Papier, den speziellen Papier Geruch und man hört ein Buch beim Blättern. Diese Gefühle fallen beim eBook einfach weg mit so einen Teil zu lesen ist für mich "unvollständig" und mit weniger Spaß verbunden. Desweiteren ist ein gedrucktes Buch materiell und sie haben einen emotionalen Wert, durch etwaige Notizen auf der Seite Bücher die man als eBook liest sind einfach austauschbar die emotionale Komponente fällt ebenfallsweg.

Ein Buch kann runter fallen auf Erde oder Sand oder kann auch einmal Wasser abbekomme und ist dann nicht gleich kaputt

Ein guter ebookreader kostet mehr als ein gutes Buch

Ohne Internet, Strom und Co läuft beim eBook nichts ein Buch ist in der Hinsicht immer verfügbar

Kommentar von Rubezahl2000 ,

"Ohne Internet, Strom und Co läuft beim eBook nichts"
● Zum Lesen am Ebook-Reader braucht man KEIN Internet.
● Eine Akku-Ladung hält mehrere Wochen, auch wenn man jeden Tag mehrere Stunden liest.
● Es gibt auch wasserfeste Ebook-Reader.

Kommentar von Maybewrong ,

Kosten wasserfeste eBookreader dann nicht wieder mehr als die nicht wasserfesten?

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Ja klar, besser ausgestattete Modelle sind teurer als einfache Modelle, zwischen 100 und 160€ liegen die Preise für sehr gute Reader.
Aber für Viel-Leser ist der einmalige Preis des Ebook-Readers sowieso unerheblich in Anbetracht der Geld-Ersparnis, die bei Ebooks möglich ist, wenn man auch die (legalen!) Angebote von kostenlosen eBooks, kostenlos ausgeliehenen eBooks (Onleihe) oder Ebook-Flatrates nutzt. Da hat man den Preis des Ebook-Readers ganz schnell wieder raus.

Expertenantwort
von Grauspecht, Community-Experte für Buch, 35

gegen den e reader:
- Im Verhältnis eine teure Anschaffung
- verleit man nicht gerne,
- sind oft an einer Plattform gebunden,
- verbrauchen Strom
- man benötigt einen Internetanschluss,
- darf nicht auf die Erde fallen,
Für das Buch:
- kann man gebraucht kaufen,
- darf auf die Erde fallen,
- kann nass werden,
- in einem Buch kann man schnell ihn und her blättern,
- ein Buch riecht, ( z.B. nach Papier)
- Oft gehe ich nach dem Bild auf dem Cover, ob mich das Buch anspricht,
- ein Buch lebt durch das lesen,
- ich kann in die Bücherei oder auf dem Flohmarkt stöbern,
- man kann das Buch ausleihen,
- man kann Bücher verschenken,
- es ist ein tolles Gefühl, wenn man die letzte Seite gelesen hat und das Buch zuklappt,

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Bei ein paar Punkten muss ich (Ebook-Fan ;-) widersprechen:
► "an einer Plattform gebunden" ist nur Amazon Kindle; alle anderen Ebook-Reader sind unabhängig
► "kann nass werden": Es gibt auch wasserfeste Ebook-Reader
► "Bücherei stöbern": Auch eBooks kann man in der Bücherei ausleihen, rund um die Uhr, bequem von zuhaus aus.
► "benötigt einen Internetanschluss" Zum Lesen nicht, nur wenn man ein Buch neu runterlädt.

Antwort
von Mikafan111, 24

Ich mag es auf einen Blick sehen zu können wie viele und welche Bücher ich schon gelesen habe. Mag es die Bücher zu sortieren und das Regal zu dekorieren. Wenn jemand zu besuch ist kann die person einfach nebenbei schauen ob man vllt das selbe buch gelesen hat und kann sich darüber unterhalten. Bücher funktionieren ohne strom, sie können in den dreck fallen und sind immer noch gebrauchsfähig und man kann sie noch in 100 jahren aufschlagen und lesen. Ich bezweifle dass ein ebook reader so lange funktioniert

Antwort
von pn551, 31

Das Risiko, wenn man ein Buch in die Wanne mitnimmt, ist nicht so groß, als wenn der Reader ins Wasser fällt.

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Keine Sorge, es gibt inzwischen auch wasserfeste Ebook-Reader :-)
z.B. Tolino Vision 3 HD

Kommentar von pn551 ,

Na dann........... nix wie her damit. :-))

Antwort
von Misslya, 38

Pro 

E Reader sind elektronische Geräte . Bücher kann man einfach lesen , und das ist einfach nicht so neu und erinnert an die alten Zeiten 

Bücher kann man überall aufbewahren sammeln und weiter schenken 

Andererseits kann man alles online lesen und muss nicht so ein fettes Buch mit sich schleppen 

Con 

Akku geht leer . Bücher brauchen sowas nicht

Das ist kein lesen mehr wenn man einfach per e Book alles hat 

Wert der Bücher sollen nicht niedriger werden . Viele lesen Bücher und das ist in allen Kulturen so. E Book hat man nicht nötig 

Antwort
von xGinaxxx, 36

Man braucht kein Strom.
Keine Kopfschmerzen wenn man lange liest.
Der Geruch.
Geht nicht kaputt.
- Einfach alles ist besser an gebundenen Büchern

Antwort
von Kuestenflieger, 27

Wer e-reader nötig hat braucht auch nur die Dolly/den Klaus  vom Orion-Versand .  Gebunden , geheftet - da hat man das Gefühl für den Inhalt auch in Arm und Hand . ;-) "Vom Winde verweht" , da hat Literatur Gewicht !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten