Frage von DerChacker, 23

Suche alter (erste) Literatur zu den Themen Informatik, Informationen, Informationstechnik?

Außerdem noch zu Mathematik, aber nur sofern sie mit den o.g. Themen zu tun hat. (<-- damit meine ich auch Dinge wie Trigonometrie, habe ich z.b. Ein Bild kann ich mit Hilfe von Perspektive und Entfernung den Genauen Aufnahmestandpunkt bestimmen, eine Info die ich vorher nicht hatte, aber das nur so am Rande) hauptsächlich geht es mir um fast schon Antike Literatur wie z.b. Die ersten schriftlichen Ausführungen über die Informationstheorie. Ich möchte jetzt auch keine neuere Bücher, sondern wirklich literarische Erklärungen, Ausführungen, Diagramme etc. zu Informationstechnischen Themen wie die Verschlüsselung, Daten, Informationen, elektr. Kommunikation(...) und das aus der Zeit in der diese ganzen Dinge entstanden (30er, 40er, 50er, 60er, 70er, 80er, (90er) ) vorwiegend auf Deutsch oder englisch. Wo kann man solche Bücher heute noch kaufen, finden? Womit muss man preislich rechnen (doch nicht mit einem codex leicester oder diagramma veritatis?)

Antwort
von Anthropos, 11

Also über die Informationstheorie war das hier so ziemlich das erste, was es gibt: http://www.amazon.de/Mathematical-Theory-Communication-C-E-Shannon/dp/0252725484

Aber antik ist das nicht. Antike beginnt 700 v. Chr. Bekannte antike Naturwissenschaftler sind Pythagoras, Platon, Archimedes, Demokrit, Aristarchos, etc. und auf lateinischer Seite Plinius, Ptolemäus, etc.

Werke von ihnen sind schwer auftreibbar. Vielleicht findest du was bei Reclam. Sonst auf ebay.

Was es generell oft gibt (vor allem bei Reclam) sind griechische und römische Philosophen (Platon, Aristoteles, Seneca, Cicero) und Dichter (Homer, Sophokles, Vergil, Ovid). Aber wenn man da anfangen will, sich durchzuarbeiten, ist ein Kenner empfehlenswert, da man sonst den Kontext nicht versteht und es schnell dazu kommen kann, dass die Lektüre wieder weggelegt wird.

Kommentar von DerChacker ,

Hallo Anthropos, erstmal danke dass du auf meinem Verweis in der Latein frage hierher gefolgt bist. Dass man
die antike anders definiert ist mir schon klar, ich verwendete dieses Wort nur um meine Suche nach alten (ersten) Werken zu untermauern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community