Suche 125er Naked Bike. Welche ist da zu empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bloß nicht Kreidler. Meiner Meinung nach ist das wirklich Schrott. 

Für unter 2000€ wirds schwierig, da kannste Duke und MT schon mal vergessen. Würde dir sonst zu einer Honda CBF oder Yamaha YBR raten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Motorradfan274
18.10.2016, 14:59

Guter Tipp, habe mich mal ein wenig über die ybr informiert. Scheint ja ein solides Teil zu sein und gerade für Anfänger wie mich geeignet zu sein :) 

0

Hallo,

zäumen wir das Pferd doch mal von hinten auf, wenn schon am Anfang der finanzielle Aspekt eine so große Rolle spielt.

An Kosten für den A1 und die 125er mit Versicherung und Schutzkleidung solltest du alles in allem 5.000 Euro für die zwei Jahre Spaß einrechnen.

Hast du die?

Selbst wenn du die geradeso zusammen bekommst, ist der darin für die 125er enthaltene Anteil nicht so üppig.

Und egal ob Kreidler oder Sachs, die haben heute nichts mehr mit den guten alten deutschen Produkten zu tun - das ist jetzt alles China-Ware.

Von daher wäre eine 125er eines guten und soliden japanischen Herstellers schon zu empfehlen.

Falls das Finanzielle dagegen spricht, dann solltest du dir überlegen, ob du dir diesen nicht ganz günstigen Spaß überhaupt leisten kannst.

Es bringt nichts, in den jungen Jahren sein komplettes Erspartes dafür zu verbraten.

Für das Geld bekommst du später schon (fast) deinen PKW-Führerschein und dein erstes kleines aber feines Auto.

Man ist weder uncool noch weniger hip oder in, wenn man keine 125er fährt.

Der Name lässt es zwar vermuten, aber eine Frage solltest du dir auch noch stellen: Wirst / willst du mit 18 den A2 machen und Motorrad fahren?

Wenn nicht, dann lass den A1 und die 125er einfach ganz sein.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evtl an alte Marken gedacht? ZB Kreidler oder Zündapp? Ich persöhnlich finde die alten Moppeds viel schöner als die 125 ;). Bei Kreidler mein ich logischerweise nicht die Firma die jetzt Motorräder unter dem Namen Kreidler baut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm dir lieber ne gebrauchte MT125 oder ne Duke125. Die sind wesentlich besser als dieser Chinamüll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Motorradfan274
17.10.2016, 17:53

Gibts die denn auch so billig? Wollte auch nicht unbedingt ne duke mit 30.000 runter... 

0