Frage von tranks, 59

Such Netzwerkfestplatte mit LAN und USB 3.0 zum verbinden mit einen Computer, könnt ihr mir welche empfehlen?

Ich brauche eine Netzwerkfestplatte um sie per LAN (am besten Giga Bit) ins Heimnetz über die Router einzubinden, außerdem sollte die Möglichkeit bestehen sie per USB 3.0 direkt mit einen Computer zu verbinden da ich auch einen Rechner einige Daten von mehren GB Daten habe die mein Heimnetz stark belasten würden für Stunden so das ich das Internet nicht Nutzen kann in der Zeit.

Ein 2TB Modell (oder auch mehr) wäre gut, mit eigener Stromversorgung, Größe ist egal bis 300,- Euro hatte ich mir vorgestellt.

Hatte schon im Netz gesucht aber bin total überfordert, leider steht keine alternative wie eine Medion Netzwerkfestplatte wie Aldi in den Läden in meiner Umgebung.

Wäre begeistert wenn ihr mir helfen könntet, würde auch Rückmeldung geben ob es geklappt hat.

Antwort
von ByteJunkey, 32

Also eine Art NAS?

Kommentar von tranks ,

Genau, NAS ist richtig nur kannte ich die Bezeichnung bis eben nicht, nur bei Amazon und Saturn habe ich nicht das richtige gefunden.

Kommentar von ByteJunkey ,

Wenn du dich mit Heimnetzwerk ein wenig auseinandersetzen willst, dann kann ich dir folgendes sagen: Richte dir ein eigenes NAS ein. Das klinkt schlimmer als es ist. Außerdem hast du die volle Kontrolle, das das NAS betrifft. Kann dir dabei gerne helfen ^^

Wenn du aber das oben genannte nicht machen willst, dann kann ich dir das hier empfehlen: https://www.amazon.de/Synology-DS216j-2-Bay-Desktop-NAS-Geh%C3%A4use/dp/B01BVDJG...
Das hat zwar nicht so viel Power und ist nicht so flexibel, wie ich es machen würde, aber für Beginner reicht es.

Hope it helps :D

Kommentar von tranks ,

Selber bauen kommt zur Zeit nicht in frage da fehlt mir die Zeit.

Leider kommt dieser NAS Server aus den Link nicht in Frage da ich einen mit Verbindungsmöglichkeiten zur Verbindung zu einen PC möglich ist, da würde ich einen zweiten LAN Port brauen dieser soll dies möglich machen laut eines IT Spezialisten.

Kommentar von ByteJunkey ,

Also wenn du "nur" einen LAN-Port hast, dann kann ich einen Switch empfehlen. Falls du noch Fragen hast, ich helfe gerne ;)

Kommentar von tranks ,

Den Weiten LAN Port am NAS brauche ich als Verbindung zwischen den Rechner und dem NAS damit das WLAN / Internet frei erreichbar ist.

Kommentar von ByteJunkey ,

Das kannst du auch mit dem Switch regeln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community