suce einen guten taschenrechner für die schule der brüche hat ,klammern und hoch rechenen kann und vieleicht noch mit unbekannten (ich muss mich drauf?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Um nur ja keinen Zugang zu Mathe zu bekommen hast Du ja schon reichlich Empfehlungen bekommen. - Doch, dieser Satz ist sehr ernst gemeint. 

Ob Du gut oder schlecht in Mathe bist

das sei mal dahin gestellt.

Denn Das hängt nicht nur von Dir ab. Es hängt auch von der Lehrmethode ab. 

Wir Menschen sind verschieden. Deshalb brauchen verschiedene Menschen verschiedene Lehrmethoden, um einen Lernstoff erfassen zu können. Die für Dich passende kannst Du online KOSTENLOS finden. 

Dazu gibst Du in die Suchmaske des Browsers Fach und Thema ein. Auch bei youtube. So etwa bis zur 5. Klasse kann noch Grundschule vorweg hilfreich sein, danach Telekolleg. 

Warum schreibe ich Dir davon?

Weil aktuell 1,9 Millionen Menschen zwischen 20 und 34 Jahren ohne Ausbildung sind. Warum sind sie ohne Ausbildung? Weil ihnen schlicht Grundkenntnisse fehlen - oder soziale Kompetenz, Ausbildungsreife - um die Probezeit einer Ausbildung erfolgreich zu überstehen. 

Ein Taschenrechner ist aber schneller?

Lass mich mal so ausdrücken: 

Ich brauche nicht mehr arbeiten. Mir könnte also unterstellt werden, mein Gehirn sei nicht mehr so fix. Aber bis Du eingetippt hast habe ich den Lösungsweg inklusive Lösung aufgeschrieben. Von Hand auf Papier. Warum? Übung macht den Meister. Und Übung kann Dir keine Maschine abnehmen. 

Gut. Du brauchst so ein Ding jetzt für die Schule. Meine Generation hatte solche Dinger nicht. Dafür haben wir den heutigen Wohlstand aufgebaut. Wäre immerhin vielleicht wert, mal drüber nachzudenken. Geht ja um Deine Zukunft. 

Doch. Ich habe auch einen Casio hier. Sollte ich mir mal für einen VHS-Kurs zulegen. Ich schreibe also aus der  da gemachten Erfahrung, wenn ich feststelle, bis eingetippt ist, habe ich Lösungsweg und Lösung von Hand auf Papier aufgeschrieben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schultaschenrechner von Casio sind sehr gut. Haben soziemlich alle Funktionen: Klammern, Brüche, Potenzrechnung, Wurzel, Geometrische Rechnung (Sinus, Cosinus, Tangens...), Prozentrechnung und etliches mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der beste Taschenrechner ist Casio 911 (Plus), der wird auch von allen mathe Lehrern empfohlen denn kannst du ein lebenslang benutzen der hat alles was man braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klammern und hochrechnen kann jeder taschenrechner aber ich glaub es gibt kein taschenrechner mit brüche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tobibabloby
16.09.2016, 22:54

mein aldi rechener eben nicht ^^

0
Kommentar von TheTrueSherlock
16.09.2016, 23:13

Doch mit Brüchen gibt es auch welche.

0

Brauchst du einen graphischen? Die gibt es meistens zur Bestellung über die Schule.

Einen normalen, wissenschaftlichen kannst du sir auch selber besorgen.
Ich emphele dir den von Texas Instruments
TI30X 2 S

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst einen graphikfähigen TR , aber könnt ihr den denn nicht über die Schule beziehen ? 

Meine Kinder haben die mit der gesamten Klasse bestellt und dann kannst du ihn nach Gebrauch auch wieder an nachfolgende Schüler verkaufen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann den anderen nur zustimmen die Casio Taschenrechner sind top! Nur muss ich dich leider beim Thema Variablen enttäuschen.. es mag zwar solche Taschenrechner geben, diese sind aber nicht in der Prüfung zu gelassen.. das heißt wenn das jemand merkt bekommst du auf jede Arbeit mit dem Taschenrechner die Note 6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Casio.
Hat jeder auf unserer Schule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?