Frage von samvion, 46

Subwoofer tut mehr brummen und dröhnen als schönen Bass zu haben?

Guten Tag,

ich persönlich kenne mich mit Heimkino und Co nicht aus muss ich sagen. Habe mir folgendes gekauft:

http://www.teufel.de/heimkino/consono-25-mk3-5.1-set-p13773.html?var=13774&p...

Hab mir dazu einen gebrauchten Receiver gekauft: Panasonic Home Theater Sound System SA-PT550 (4 Jahre alt). Folgendes Problem:

Hab den Receiver am TV mit einem optischen Kabel verbunden. Per Klinkenstecker vom Receiver an Lautsprecher gegangen, funzt einwandfrei. Um den Subwoofer anzuschließen, brauche ich vom Receiver oder TV aus einen Line-Out weil per Klinke vom Receiver bekommt der Subwoofer zu viel Saft weil der Receiver auch einen Verstärker hat. Das Problem ist, das der TV und der Receiver beide kein Line-Out haben >.<

Bin vom Kopfhörer-Ausgang was der Fernseher hat an den Subwoofer, aber da ist der Subwoofer zu schwach.

Wie kann ich mein Problem lösen? :(

Antwort
von Thorsten667, 28

Du nutzt etwas komische falsche Begriffe aber ich glaub ich habe dein Problem dennoch verstanden ;-)

- optische Verbindung (Toslink) von TV zu Receiver - OK

- vom Receiver über Klemmenanschlüsse (nicht Klinkenstecker) zu allen passiven Lautsprechern des Teufelsystems - OK

Dein Problem ist jetzt der Anschluß des aktiven Teufel Subwoofers - da der Receiver nur einen Lautsprecherausgang für einen passiven Subwoofer hat.

Du kannst das Anschlußproblem lösen indem du einen Hi/Lo-Adapter an den Lautsprecherausgängen für den Sub anschliesst - der macht dann einen Cinchpegel für den aktiven Teufel Subwoofer.

http://www.amazon.de/Teufel-Level-Converter-5011-Lautsprecher-Hochpegel-Signale/...

Kommentar von Thorsten667 ,

Ob der Subwoofer dann schön tönt ist dann nicht zwingend zu sagen.

Leider bist du völlig dem über die Lautsprecheranschlüsse des Receivers ausgegebenen Frequenzbereich ausgeliefert.

Weder der Receiver noch der Teufel Subwoofer bieten die Möglichkeit einer Justage des Frequenzbereichs.

Und die Anleitung des Receivers nennt auch nur den Übertragungsbereich der Originalboxen - was jeweils zu den Lautsprechern "geschickt" wird geht daraus nicht hervor.

Man kann nur hoffen, daß die Trennung so bei 100 bis maximal 120Hz liegt - ist sie noch höher wird der Teufel Subwoofer auch wieder zu wummsig und dröhnig.

Und dann wäre eine weitere Optimierung (etwa mit extra Frequenzweiche) nicht sinnig - weil dann in der Gesamtabstimmung ein Frequenzloch entstehen würde - da wäre dann eher ein anderer 5.1 Receiver anzuraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten