Frage von ArToXHD 09.09.2013

Subwoofer für meine HiFi-Anlage gesucht

  • Hilfreichste Antwort von NikolasK 14.09.2013

    also ich finde sony jetzt nicht schlecht.. ich kenne es eigentlich als gute marke. aber in dem fall wäre jeder subwoofer den du kaufst für den ar... sry wenn du trotzdem einen möchtest würde ich mir gleich einen zulegen den du später an ne hifi- anlage hängen kannst. du solltest aber in dem fall schon damit befasst haben und in etwa wissen auf welche marke (also klangfarbe) du stehst und welcher subwoofer dir von der leistung her gefällt. du solltest nur beachten das dein zimmer nicht die gleichen klangeigenschaften aufweist wie bzw. ein hifi-studio wo dir ein subwoofer vorgeführt wird.

    aber die sache mit dem verstärker würde ich weiter ausbauen an deiner stelle. so wie ich das sehe hörst du gerne musik mit ordentlich wumms dahinter. onkyo oder pioneer wären vllt dein ding. dazu, wenns nicht zu teuer sein soll ein paar canton speaker oder welche von heco oder wenns nur um bass geht von mir aus auch magnat. bis auf die magnat vector-serie, die sind wirklich gut. dazu kommen dann auch noch ein paar dicke kabel so um die 4mm² bis 6mm² und fertig ist dein stereo. also wir reden hier nur von einem für das hifi segment sehr günstigen preisbereich. sobald es teuer sein darf reden wir nurnoch von focal, klipsch oder ähnliches. und dazu linn, nad, cambrigde oder so.

  • Antwort von GS1998HD 10.09.2013

    Wieviel Geld möchtest du denn ausgeben? Wie groß ist dein Zimmer und wie teuer war einmal deine Kompaktanlage von Sony?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!