Frage von Shamen2017, 66

Subwoofer Auto und Bass?

Ich möchte mir nen sub fürs Auto kaufen leider bin ich grade am Rätseln! Und zwar, mein Radio unterstützt subs per chinch und Remote aber momentan kommt der Bass ja auch noch aus den Lautsprechern im Auto! Wenn dann ein sub drin ist, Spielen die Auto Lautsprecher dann nur noch hohe töne und die Tiefen werden vom Sub übernommen? Oder spielen die Lautsprecher immer noch den bass mit?

Antwort
von DerOnkelJ, 41

Das kommt auf die Einstellungen am Radio an. Manche Radios, die einen extra Ausgang für den Subwoofer haben, erlauben eine sog. Frequenzweiche zwischenzuschalten, die dann denn Bass nur zum Subwoofer gelangen lässt und erst ab ca. 120 bis 150 Hz die Signale zu den normalen Lautsprechern.
Allerdings, auch wenn die normalen Leutsprecher Bass mitbekommen, sie könne ihn kaum wiedergeben da schlicht zu klein. Der Subwoofer übernimmt dann quasi die Unterstützung der tiefen Töne.

Wenn dein Radio Cinch-Ausgänge hat an die ein verstärker rankommt dann stellst du die Frequenzweiche am Verstärker ein.

Kommentar von Shamen2017 ,

ja aber sie serien Lautsprecher versuchen ja auch im serien Zustand etwas tiefe töne zu produzieren! und ab mer Gewissen Lautstärke hörz sich's kake an! bei BMW sind die hohen töne ganz gut aber die Tiefen kratzen nur noch bei lauter Musik! und ich hoffe das die Tiefen nicht mehr zum Lautsprecher ankommen!?

Expertenantwort
von Beatinfected, Community-Experte für Musik, 31

Ich kenn mich mit Autoaudio nicht aus, aber jeder Lautsprecher überträgt auch tiefe Frequenzen (ab einer bestimmten größe), daher ist eine Frequenzweiche in jedem Fall sinnvoll, damit sich Sub und Lautsprecher nicht in die Quere kommen. Im Hifi- und Homeaudio-Bereich übernimmt das meist der Sub - das Audiosignal wird vollständig an den Sub geschickt, der filtert sich die tiefen Frequenzen raus und schickt den Rest an die übrigen Boxen weiter. Es gibt auch Weichen, an die man alle Boxen+Sub seperat anschließen kann.

Kommentar von Shamen2017 ,

ja aber sie serien Lautsprecher versuchen ja auch im serien Zustand etwas tiefe töne zu produzieren! und ab mer Gewissen Lautstärke hörz sich's kake an! bei BMW sind die hohen töne ganz gut aber die Tiefen kratzen nur noch bei lauter Musik! und ich hoffe das die Tiefen nicht mehr zum Lautsprecher ankommen!?

Antwort
von Bensemilia, 38

Hai,

also das ist so das der Sub mit den Lautsprechern nichts zutun hat.

Sie empfangen jeder ein Signal über das Radio das dann in den Verstärker an den Sub geht, das heißt der Sub haut den Bass raus und die Lautsprecher geben den Ton ab wie vorher auch, nur meistens werden die Lautsprecher weiterhin wie vorher auch über das Radio angesteuert, dass hieße du muss den bass im Kofferraum anpassen damit es gut klingt.  Es gibt höhen Mitten und Tiefen das zur Info :)

Gruß

Manuel

Kommentar von Shamen2017 ,

ja aber sie serien Lautsprecher versuchen ja auch im serien Zustand etwas tiefe töne zu produzieren! und ab mer Gewissen Lautstärke hörz sich's kake an! bei BMW sind die hohen töne ganz gut aber die Tiefen kratzen nur noch bei lauter Musik! und ich hoffe das die Tiefen nicht mehr zum Lautsprecher ankommen!?

Kommentar von Bensemilia ,

Dann sollte er diese hinten an den Verstärker anklemmen dann klappts 👌🏻👌🏻

Kommentar von Shamen2017 ,

hat sich erledigt;) habe grade herausgefunden das ich bei meinen Radio die Tiefen von Lautsprechern und den Subwoofer einzeln Regeln kann!

Antwort
von Flintsch, 33

Die Bässe der Lautsprecher haben nichts mit den Bässen des Subs zu tun. Die Lautsprecher übertragen eh nur den Oberbass, während der Sub nur die Frquenzen bis max. 80Hz übertragen soll. Die Lautsprecher und der Sub werden separat mit Frequenzen befeuert.

Kommentar von Shamen2017 ,

ja aber sie serien Lautsprecher versuchen ja auch im serien Zustand etwas tiefe töne zu produzieren! und ab mer Gewissen Lautstärke hörz sich's kake an! bei BMW sind die hohen töne ganz gut aber die Tiefen kratzen nur noch bei lauter Musik! und ich hoffe das die Tiefen nicht mehr zum Lautsprecher ankommen!?

Kommentar von Flintsch ,

Das ist leider ein Problem, das nahezu alle Serienanlagen betrifft. Da die Serienlautsprecher im besten Fall nur über Frequenzweichen verfügen, die die Frequenzen in Tief- und Mittel-/Hochtöne trennt. Dabei wird auf Hochpassfilter verzichtet, die Frequenzen unterhalb des Oberbasses für die Tief- / Mitteltöner eliminiert.

Da wäre es dann ideal, wenn du im Frontbereich die vorhandenen Lautsprecher durch gute 2-Wege Systeme (+ zusätzlichem 2-Kanalverstärker mikt Hochpassfilter für beide Kanäle) austauschst. Die hinteren Lautsprecher belässt du und betreibst sie weiterhin direkt über das Radio. Die hinteren LS sollen dann nur den Raumklang unterstützen, ohne dass sie bewusst wahrgenommen werden.

Kommentar von Shamen2017 ,

mhm, ok ich habe jetzt nen aktiv Subwoofer von ETON. kann ich die Lautsprecher irwie über die eingebaute Endstufe im Aktiv-Sub laufen lassen? welche Lautsprecher haben den ein gutes Preis Leistungs Verhältniss beim BMW 5er?

Antwort
von anonymidbbd, 36

Die Lautsprecher machen keinen Bass

Kommentar von Shamen2017 ,

ja aber sie serien Lautsprecher versuchen ja auch im serien Zustand etwas tiefe töne zu produzieren! und ab mer Gewissen Lautstärke hörz sich's kake an! bei BMW sind die hohen töne ganz gut aber die Tiefen kratzen nur noch bei lauter Musik! und ich hoffe das die Tiefen nicht mehr zum Lautsprecher ankommen!?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten