Subnetting. Einfach?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da hat wohl jemand etwas verkürzt. /255.255.192.0 muss es heißen, die /19 er Maske in Dezimalschreibweise.

19 ist 3 mehr als 16 (die nächstgelegen Standard-maske). das dritte Bit in einem Oktett hat den Wert 32. Um die Netzadresse (Anfang) heraus zu bekommen runde das dritte Oktett auf einen durch 32 ohne Rest teilbaren Wert ab. Auf diesen Wert addiere 32 und ziehe 1 ab (Broadcastadresse oder Ende).

Anfang 192.168.0.0 Ende 192.168.31.255

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte die Aufgabe für unrelevant, da die Subnetzmaske keinerlei Sinn ergibt. die Binäre Darstellung der Zahl 190 lautet 10111110, so etwas kommt bei einer Subnetz-Maske niemals vor. Das Netz 192.16.x.x ist ein Class-C-netz, wo nur die letzten 8 Bit verändert werden sollten, und eben der rest davor fixiert sein sollte.

Die Aufgabe könnte als Antwort haben 192.168.5.0 bis 192.168.5.255, aber vielleicht auch 192.168.4.0 bis 192.168.5.255.

Würde man ein fragmentiertes Netz hier zulassen, so könnte es auch lauten:

192.168.4.0 bis 192.168.5.255 und 182,168.68.0 bis 192.168.69.255

Sowas kommjt aber niemals vor bei einem solchen Netz, bzw. ist zu vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von holywarrior1
18.09.2016, 11:25

Und genau das hat mich auch gewundert. Gültige Subnetze wären doch: 128 190 222 240 248 252 254 und 255, oder?

0
Kommentar von thomasschaefer
19.09.2016, 20:29

Es gibt kein Class-C-Netz.

Classless Inter-Domain Routing wurde bereits 1993 eingeführt.

1