Subjonctif: venir, boire, prendre Ausnahmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst dir einfach merken, dass es bei den Verben zwei verschiedene regelmäßige Ableitungen gibt.

Diejenigen Verben, die auch im Präsens schon verschiedene Stämme haben, behalten beim Subjonctif bei der "nous"- und der "vous"-Form ihre Präsensstämme. Bei allen anderen Personen, liegt der Stamm der dritten Person/Plural zugrunde (also so wie du es gelernt hast).

Vergleiche:

Präsens                                              Subjontif

je viens                                               je vienne
tu viens                                               tu viennes
il vient                                                 il  vienne

nous venons                                       nous venions
vous venez                                         vous veniez
ils viennent                                         ils viennent

Bei boire, prendre, acheter, préférer, etc. funktioniert das genauso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für subjonctif présent gibt es 2 Ableitungen:

I aus der 3. Person Plural Gegenwart:

que je boive, que je prenne, que je vienne

que tu boives, que tu prennes, que tu viennes

qu'il/elle  boive, qu'il/elle prenne, qu'il/elle vienne

qu'ils/elles  boivent, qu'ils/elles prennent, qu'ils/elles viennent

II identisch mit imparfait für

que nous buvions, prenions, venions

que vous buviez, preniez, veniez


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke adabei jetzt hab ichs verstanden! :) :) :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?