Frage von RoterDrache264, 61

Sturz aus 3 Metern?

Hallo ich bin heute mittag von einer art schaukel übelst hoch runtergesprungen und alle meinten es wären ca. 3 meter gewesen. Ich bin auf so kiessteinen gelandet halt ganz viele kleine steine also es war zum glück kein harter boden. Ich bin halt sehr schlecht aufgekommen (auf der seite) und konnte kurz danach nichts sagen wenn nur ganz leise. Es hat halt in meinem brustkorb und bauch so stark gedrückt, dass ich nur schlecht atmen konnte. Aber 30 minuten danach hab ich nichts mehr davon gemerkt. Meine frage ist jetzt was da passiert ist, also wieso ich keinen ton rausbekommen habe(es war kein schock oder so) und wie man am idealsten hätte landen können.

LG

Antwort
von Latexdoctor, 32

Ideallandung: Auf den Beinen und dann abrollen :)

Es kann durchaus ein schock gewesen sein, das spürt man ja meist nicht ;)

Du hast bestimmt deine Lunge(n) sehr stark gestaucht, ist nicht schlimm, aber da bleibt ein "wenig" die luft weg, dein Körper (Gehirn) hat sich geschont :)

Antwort
von holmooooo, 29

Am idealsten landest du kurz auf deinen Beinen aber nimmst direkt den Schwung mit und machst eine vorwärts Rolle. Mit der Bewegung nimmst du viel Schwung mit, der dir sonst starke Schmerzen in den Bein Gelenken verursacht hätten !

Kommentar von holmooooo ,

Ich kann nur mutmaßen aber ich bin mal seitlich auf mein Steißbein gefallen und konnte dadurch kurz nicht atmen und sprechen!

Kommentar von RoterDrache264 ,

oh ja ich bin mal in der grundschule als ich klein war von einer schaukel mit viel schwung im stehen abgesprungen, bin anschließend auf steinboden gelandet mit den beinen ohne abzurollen. Hacke gebrochen das war sche. iße XD

Antwort
von LaylaS205, 10

Also woran das liegt wurde ja von anderen schon beantwortett...aber grundsätzlich sollte man ab einer Fallhöhe von 2metern unbedingt zum arzt gehen!!! Weil ab da kann man sich innerlich stark verletzten, muss aber nicht mal wehntun. Manche merken es erst Tage später, wenn es dann zu spät ist, weil sie ohnmächtig werden oder so. Also ich will dir keine angst machen, aber such auf jeden fall einen Arzt auf, wenn auch nur telefonisch und erzähl ihm davon um sicher zu gehen.

Antwort
von Yamato1000, 16

Ich denke durch den Aufprall wurde deine Lunge "zusammengequetscht" aber da bin ich mir nicht so sicher.Am besten ist es wenn du auf beiden Füßen landest und dich dan während der Landung noch seitlich über den Rücken abrollst...so wird der Stoß abgedämpft und du kanmst nach der Rolle sofort weiterlaufen.Wichtig ist dass du dich vom der rechten Schulter abrollst und nich vom Nacken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community