Stupide Frage aber kann sich heute noch in Deutschland ein "Drittes Reich" aufbauen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein.
Die Menschen von damals waren noch an die Umstände des Kaiserreichs gewöhnt und wahlmüde.
Was sie wollten war ein starker Mann, der über sie bestimmte und gutes über ihr Volk bringen würde.
Genau das hat Hitler ihnen versprochen.
Durch ein Gesetz war es Hitler später möglich den Reichstag aufzulösen und alleine herrschen zu können.
Dies ist heutzutage nicht mehr möglich.
Sollte jeder mal so ungefähr in der 9. bis 10. Klasse gehört haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Devin47
10.09.2016, 07:13

Kommt jetzt in der 10. Klasse..

0
Kommentar von Jerischo
10.09.2016, 16:48

Dann kannst du dich ja bestens informieren :D

0

Rein rechtlich macht die Verfassung dort extreme Einschränkungen, so dass man sich nicht einfach an die Macht wählen lassen kann und durch irgendwelche Notstandsgesetze zum Quasidiktator wird. Natürlich besteht immer die Möglichkeit das Grundgesetz einfach zu missachten und nach seinen eigenen Gesetzen zu leben. Dies ist zwar verfassungswidrig, aber mit Unterstützung von Militär und/oder Bevölkerung möglich. Den einzigen legalen Weg ein 4. Reich zu schaffen sehe ich durch das aufsetzen einer neuen Verfassung, wie laut Artikel 146 des Grundgesetz (https://dejure.org/gesetze/GG/146.html) möglich ist. (Es steht dort nicht genau beschrieben, wie die Verfassungsänderung geschieht, aber wenn man seine neue Verfassung durch eine Volksabstimmung bestätigen lässt, sollte das als Legitimation ausreichen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Form wie im letzten Jahrhundert sicherlich nicht. Die Ursachen für die Entstehung lagen in einer ganzen Reihe von Gründen. Politisch, Sozial, Wirtschaftlich, auch global betrachtet. 

Im Übrigen ist die Frage  nach den rechtlichen Grundlagen obsolet, da es schon damals keine rechtliche Basis gab und es sich daher um ein Unrechts-System handelte welches es sich in seiner Entfaltung genauso auf den Verzicht legitimer Rechtsmittel stütze, wie auf die Missachtung jeglicher geltenden Konventionen.

So Etwas geht nur wenn die Weltgemeinschaft tatenlos drumherum steht und das ist heute unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessen des Volkes würden in dem Fall sicherlich über das Gesetz gestellt. Gesetze lassen sich immer ändern :) es kommt darauf an was die Menschen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spielwiesen
10.09.2016, 07:32

Jaha, ganz sicher! Süß!

0
Kommentar von Z1rk3l
10.09.2016, 08:33

Es gibt Teile des Grundgesetzes die sich nicht ändern lassen. Sonst braucht man für die kritischen Sachen auch eine 2/3 Mehrheit

0
Kommentar von Jerischo
10.09.2016, 17:01

Die Grundsätze der Demokratie lassen sich nicht ändern.

0

Nein, rechtlich nicht, aber wenn die Stimmung im Volk zu weit rechts ist, dann geht sowas durch eine Revolution schon, da wenn 70% der Bevölkerung an sowas glauben, kein Gesetz es verbieten kann, da es nicht genug Exukutive gibt, schwierig ausgedrückt, vll verstehts man :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerischo
10.09.2016, 16:59

Eine Person alleine kann in Deutschland nicht mehr regieren, so kann es unmöglich zu Zuständen wie 1939 kommen! Hitler scheiterte zwar an einem Putschversuch, allerdings erhielt die NSDAP die Mehrheit im Parlament, Hitler wurde Reichspräsident und löste den Reichstag auf mit Artikel 48 der Weimarer Verfassung. Diesen Artikel gibt es heute nicht mehr egal was das Volk will, darauf wird keine Rücksicht genommen. Die Demokratie bleibt bestehen!

0
Kommentar von Succcer
10.09.2016, 20:23

schon klar sowas nicht , wird nicht passieren

0

Da das III.Reich nicht aus dem luftleeren Raum gefallen ist...das ist eher davon abhängig, dass und welche Lösungen die Politik anbietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das wäre bereits mathematisch nicht möglich.

Das dritte Reich endete mit der Kapitulation im Mai 1945, damit war das Kapitel abgeschlossen. Jetzt befinden wir uns im vierten Reich. Wollte man diesen Zustand ändern, dann käme nach Adam Ries das fünfte Reich.

Meinst du aber, ob man in Deutschland wieder die politischen Verhältnisse wie im dritten Reich einführen könnte, dann lautet ebenfalls die klare Antwort - Nein.

Das Volk hat noch nichts vergessen und das ist gut so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Drittes reich ganz sicher nicht, wenn überhaupt dann ein Viertes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung