Stundenplan Uni - zu wenig Veranstaltungen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das reicht. Völlig.

Du bist neu an der Uni und musst dich doch erst mal in die Gegebenheiten einfinden. Dich in der Unibib orientieren usw. Du wirst mit 6 Veranstaltungen genug zu tun haben, denke ich. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne zu wissen, um welchen Studiengang welcher United geht, kann dir hier niemand weiter helfen. Sechs Veranstaltungen hört sich zwar erst mal wenig, an es kann aber gut sein, dass das alles ist. So einen vollen Stundenplan wie in der Schule wird man jedenfalls nicht haben. Das wäre mit dem Uni-Stoff auch gar nicht zu schaffen.

Hast du dir den deine Studienordnung durchgelesen und mal ins Modulhandbuch geguckt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnytapsi
08.09.2016, 10:07

Ich habe den Studiengang nicht dazugeschrieben, weil ich nur wissen wollte, ob das generell möglich ist.

Aber ich studiere B.A. Germanistik: Sprache, Literatur, Medien.

0

Also ich kenne auch Leute die 2 Tage in der Woche frei haben aber normal nicht im 1. Semester und normal nimmt man ja nicht nur verpflichtende Sachen mit, arbeitet auch zuhause

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf wieviel Semsterwochenstunden kommst Du denn? 6 Veranstaltungen hören sich erstmal wenig an, aber ich kenn ja Deinen Studiengang auch  nicht.

Kann Dir vielleicht die Studierendenberatung helfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnytapsi
08.09.2016, 10:13

Da eine Veranstaltung immer 1,5 Stunden geht, sind das dann 9 Stunden pro Woche ... Ich mein, mir ist auch klar, dass ich eher wenig in der Uni sein werde im Vergleich zur Schule, da man vieles zuhause machen muss. Aber 6 Veranstaltungen kommen mir doch sehr wenig vor ;)

0

Was möchtest Du wissen?