Frage von fthrillkiller, 36

Stundenlohn im Amateurfilmbereich für Kamera+Schnitt?

Hallo, ein Freund und ich haben einen "Werbe"film geschossen und geschnitten. Jeder von uns hat dabei ca. 10 Stunden arbeit reingesteckt (4 Stunden Filmen und 6 Schneiden). Das Resultat ist ca. 3,5 Minuten lang und für eine semi-professionelle Anwendung gedacht. Was können wir dafür als Arbeitsaufwand verlangen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mmike4, 19

ich denke 150-200 für jeden wären angemessen

habe auf dem gebiet ehrlich gesagt wenig ahnung

Antwort
von ProfessorFilip, 17

Wieso verlinkst du denn nicht den Werbespot, dann kann man schon eher einschätzen wie viel man dort entnehmen kann. Ausserdem das Equipment auflisten

Antwort
von archibaldesel, 8

Die Bedeutung des Begriffs Amateur ist dir geläufig?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten