Frage von tinkawolf,

Stundenlohn Handwerker

Hallo.

Wenn wir über Seiten wie MyHammer einen Auftrag einstellen wollen, ist es immer schwer einen angemessen Preis dafür zu finden. Man will natürlich nicht zuviel zahlen, aber die Arbeiter sollen auch zu Ihrem Geld kommen

Wo kann man rausfinden was der übliche Stundenlohn für Handwerker ist. Natürlich richtet sich das auch mit nach der Arbeit die erledigt werden soll. In unserem aktuellen Fall wäre das "Austauschen eines WC's mit Spülkasten" - Material würden wir kaufen, ausser der Handwerker mekrt es fehtl noch was oder passt nicht..!

Antwort von zorngickel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Keine Ahnung haben, aber genau wissen was alles für Material gebraucht wird. Am besten lässt Du dir vorher einen Handwerker kommen der ansieht was zu tun ist, ein genaues Angebot schreibt, mit dem Du dann in den nächsten Baumarkt rennst und das Material holst. Dann suchst Du dir über MyHammer einen Muränen der für 3,50€/h den Mist einbaut und nach der Montage auf nimmer wiedersehen verschwindet. Wenn dann hinterher was nicht in Ordnung ist mit dem Müll kannst Du ja wieder zu dem Dusseligen Handwerker gehen von dem du das Angebot hattest, und lässt es in Ordnung bringen. Wenn ein Größerer Schaden entstanden ist, nötige den Handwerker dazu eine fingierte Rechnung für die Versicherung zu schreiben, und beschwere dich hinterher wenn der Dussel von Handwerker sich am Ende noch erdreistet eine Anfahrt zu berechnen.

Wenn Du schon billig haben willst, warum baust Du den Müll nicht selbst ein?

Kommentar von rudelmoinmoin,

Prima dein Kommentar,alleine Material selbst kaufen,und andere Einbauen lassen.

Kommentar von Denethor,

Eine echt gute Antwort leider ist das so gang und gebe =( Warum überlasst mans nicht gleich dem Fachmann und hat dann noch gewährleistung drauf .....

Antwort von ricodo69,

zornnickel hat mir gefallen der text stimmt bin selbst handwerker ich würde die baumarkt billig nicht einbauen die teuren in meiner gegenwart beim kauf dann ja... der tag ist dann weg und koste dann 120 eure auf kralle wenn du nachbar bist

Antwort von Mike39,

dreh den spies einfach um und suche nen handwerker , der dir das komplett macht....wenn dann der kontakt zustande kommt , teile ihm dann mit , daß das material vorhanden ist....ihn wirds nicht groß kümmern , da bei solchen auktionen und solchen geringen auftragsgrößen am material eh nix zu verdienen ist....aber so erfährst du den gesamtpreis und brauchst nur dein material abzuziehen....ich würde dafür 50 € nehmen

Antwort von denecke,

Habe mir auch WC mit Spülkasten gekauft und den Monteur machen lassen. Bin absolut nicht zufrieden, nicht mit dem Monteur, sondern mit den Sanitärobjekten. Würde jetzt auch die Sanitäreinrichtung über den Handwerker mitmachen lassen. Außerdem mögen es die Installateurfirmen in der Regel auch nicht, Fremdprodukte zu verarbeiten.

Der Monteur hat damals 1,5 h gebraucht und es wurden 95 € incl. Kleinmaterial zzgl. MwSt berechnet.

Ich glaube aber es wird schwierig, für solch eine "Kleinigkeit" einen verlässlichen Handwerker über M.Y.Hammer zu finden. Ich vertraue dieser Seite und den dort vertretenen Firmen NULL. Ich bin selbst Bauunternehmer in Hannover, nicht der teuerste, aber die Preise in diesem Portal ----- für mich nicht nachvollziehbar!

Antwort von Wolfspaladin,

schau mal netz nach tarifliche stundenlöhne für installationsmechanicker oder klempner das wäre ein sinnvoller ansatz

Antwort von eltenjohn,

Lass lieber den, der den Lokus installiert, nach Aufmass das Material bestellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community