Stuhlgang zu oft was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Frisches Blut deutet in der Regel auf Hämorrhoiden hin. Hast Du Juckreiz am After? Das wäre dann ein sicheres Zeichen für Hömorrhoiden, die durch den Stuhlgang leicht angefangen haben zu bluten. Warte jetzt erstmal ab, wenn Du ab heute bei jedem Stuhlgang frisches Blut auf dem Stuhl hast, solltest Du kommende Woche zu einem Proktologen oder Gastroenterologen gehen. Hämorrhoiden sind ein Volksleiden - ist nicht schlimm. Das kann man sehr gut mit Salben behandeln. lg Lilo

Wenn Du beim Stuhlgang gepresst hast, kann es auch sein, dass einfach ein Äderchen geplatzt ist. Wie oft hast Du denn Stuhlgang? Vielleicht ist einfach Dein Enddarm ein bißchen gereizt bzw. die Schleimhaut etwas angegriffen durch die häufigen Toilettengänge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt irgendwie nach Reizdarm. Kann aber auch einfach sein, dass du unter umständen zu sehr drückst beim Stuhlgang machen. 
Laktoseintoleranz kann auch der Grund sein, das kann auch plötzlich auftreten. Es gibt sogar menschen, die gegen Eier allergisch reagieren. 

Gehe am besten mal zu einem Arzt und spreche die Symptome an. Helfen kann es immer, schaden tut es nicht. Lieber einmal zu viel hin als zu wenig. Außerdem ist die Position, wie wir menschen auf dem Klo sitzen eh schädlich, denn so wie wir sitzen knickt das den Darm onehin ab. Kauf dir also so einen mini Hocker und stell deine Füße darauf wenn du auf die Toilette gehst so ca 30 cm hoch sollte das sein. So fällt es einem auch wesentlich leichter. Na klar machen die meisten das nicht aber naja. 

gute besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du mal eine Stuhlprobe abgeben. Es könnten auch "nur" Hämorriden sein aber lass es besser abklären. Hast du durchfall oder einfach oft Stuhlgang? Bzw. Wie oft ist bei dir normal?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?