Frage von sandyhill, 78

Stuhlgang behindert Wirkung der Pille?

Ich hatte letztens in den ersten vier Stunden nach der Pilleneinnahme leichten Stuhlgang also es war weich aber keinesfalls flüssig. Einen Tag später hatte ich ungeschützten Geschlechtsverkehr. Muss ich mir jetzt Sorgen machen, dass die Pille durch den leichten Stuhlgang ihre Wirkung verloren hat und ich schwanger sein könnte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Stachelkaktus, 51

So lange es kein richtiger Durchfall war, dürfte es relativ unwahrscheinlich sein, dass was passiert ist. Aber um dir selber die Ängste zu ersparen, nimm doch beim nächsten mal nach weichem Stuhlgang sicherheitshalber ein Kondom dazu. Alles Gute!

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 17

Hallo sandyhill

4  Stunden  nach  Einnahme der  Pille  sind die  Wirkstoffe  in  den  Organismus   übergegangen  und man  ist  weiterhin geschützt.  Wenn man
 innerhalb  der  4  Stunden   erbricht oder  Durchfall  hat,  muss man  eine  Pille nachnehmen  um   den Schutz  nicht  zu verlieren.  

Als Durchfall   zählt  in diesem  Fall  nur  wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 19

Guten Morgen sandyhill,

nur wässriger (!) Durchfall beeinflusst die Pille. Und das auch nur 3-4 Stunden nach der Einnahme.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von GravityZero, 41

Nein, nur wenn du Durchfall hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community