Stuhle mich öfters ein. Wieso?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt aus meiner Sicht zwei Möglichkeiten. Erstens: den Stuhl fester machen. Zweitens: Die Ursache finden und zwar zügig. Durchfall, der über Wochen anhält, deutet auf eine ernsthafte Störung hin. Das reicht vom Reizdarmsyndrom (nicht gefährlich aber sehr lästig) bis zu Anzeichen schwerer Krankheit. Such Dir einen Magen-Darm-Spezialisten und laß Dich anschauen, ggf. eine Darmspiegelung machen. Das tut in aller Regel nicht weh. Spätestens dabei sollte die Ahnung einer Diagnose herauskommen. 

Bis es soweit ist, kannst Du versuchen, Deinen Stuhl fester zu machen. Das geht mit Ballaststoffen, die speziell dafür geeignet sind. Flohsamen zum Beispiel bekommst Du in der Apotheke (das sind Pflanzenteile *g*, keine Flöhe) und dazu die passende Beratung. Von Tabletten rate ich Dir ab, die greifen in die Darmtätigkeit so ein, daß die Ursache der Probleme vielleicht verdeckt wird. Gute Besserung! q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche mal einen vernünftigen Arzt auf, der Dir Ernährungsratschläge gibt. Länger anhaltende Diarrhoe ist zumeist einer mangelhaften, einseitigen Ernährung geschuldet.

Für den Anfang: Jeden Tag einen Apfel und einen Joghurt sowie fünf Portionen à ca. 100-150 g Obst und Gemüse essen, Vollkornprodukte statt Weissbrot und gar kein Junkfood (Burger, Pizza, Currywurst & Co.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohwei... wenn's ne ernstgemeinte Frage ist - iss mal viel dunkle Schokolade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bambi201264
13.04.2016, 10:01

Auch nur im akuten Notfall hilfreich, aber nicht nach Wochen...

0

Ich würde mal zu einem Magen / Darmspezialisten gehen. Damit man dies genaustens abklären kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein normaler Durchfall wäre, würdest du es nicht nur nachts machen u. der dauert auch nicht einige Wochen. Geh mal zum Internisten, der hat mehr Möglichkeiten, als ein Hausarzt!

wie alt bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh nochmal zum Arzt und sag ihm dass du wochenlang durchfall hast dann würde er wahrscheinlich eine Darmspiegelung machen und das problem finden aber warte nicht zu lange ich habe gehört dass sowas echt gefährlich sein kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die ganzen Tipps,

ich war beim Internisten und nach der Darmspiegelung hat er das Problem mit ein paar Medikamenten wieder in den Griff bekommen. War eine leichte entzündung im Dünndarmbereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?