Frage von Appfrifri, 24

Stufenführerschein durch aufbauseminar verzögert?

Hi zusammen! Eine Frage an die Verkehrsspezialisten unter euch! Angenommen jemand ist im Besitz eines A1 Führerscheins und noch in der Probezeit. Er wird mit mehr als 21 km/h zu viel geblitzt und muss folglich ein Aufbauseminar machen, und seine Probezeit verlängert sich um 2 Jahre. So weit so gut.. Oder auch schlecht..
Jetzt zu meiner Frage : Darf trotzdem nach 2 Jährigen Besitz des A1 Scheins der A2 Führerschein durch alleinige Prüfung erworben werden(Stufenführerschein) , oder erst nach insgesamt 4 Jahren? (wegen der Probezeit- Verlängerung) Nächste Frage : Hat es Auswirkungen auf den B17 Schein? Darf man mit 18 dann nicht alleine Fahren? Danke für alle hilfreichen Antworten! Einen Schönen Tag euch allen und Beste Grüße aus Bayern, A.

Antwort
von Antitroll1234, 20

 Darf trotzdem nach 2 Jährigen Besitz des A1 Scheins der A2 Führerschein durch alleinige Prüfung erworben werden

Ja, die Probezeit hat darauf keinen Einfluss.

Nächste Frage : Hat es Auswirkungen auf den B17 Schein? Darf man mit 18 dann nicht alleine Fahren?

Die Auflage des begleitenden Fahrens der Klasse B endet mit dem 18. Geburtstag, auch darauf hat eine Probezeit keinen Einfluss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community