Frage von turkishgirl5050, 37

Stufenfahrt nach italien?

Hallo,

ich bin 17 Jahre alt und gehe momentan in die 11. Klasse, mache mein Abitur. Ende dieses Jahres plant meine Schule eine Stufenfahrt nach Italien und ich würde sehr gerne an der Fahrt teilnehmen wollen, nur dad Problem ist, dass meine Eltern arbeitslos sind und wir demzufolge Hartz 4 - Empfänger sind. Meine Eltern können daher  die Gebühr von 260 Euro für die Fahrt nicht bezahlen und aus diesem Grund habe ich mir auch schon von dem Formular besorgt, womit man beantragen kann, ob dass nicht staatlich bezahlt werden könnte. So das eigentliche Problem ist, ich muss morgen damit zur Schule und mit meinem Stufenleiter darüber reden, was mir aber, wenn ich ehrlich sein muss, peinlich ist :( Was meint ihr, wie sollte ich dieses Thema öffnen ich hab echt keine ahnung :(

Antwort
von Schwoaze, 20

Bleib bei der Wahrheit. Sei ganz Du selbst. Du hast zwar keinen Grund dafür, aber wenn es Dir peinlich ist, dann sag das dem Stufenleiter.

 Ich hoffe für Dich, dass Du die Unterstützung bekommst. Italien ist ein schönes Land, das solltest Du Dir nicht entgehen lassen.

Antwort
von vogerlsalat, 21

Nein, das braucht dir nicht peinlich sein, mach es, du kannst nichts dafür, dass deine Eltern arbeitslos sind.

Antwort
von irenageorgieva, 14

Ich meine, dass du offen sein musst. Jeder hat solche Probleme und du musst dich ueberhaupt nich schaemen.

Antwort
von Herzi1, 14

Sag ihm einfach wie es ist. Nicht jeder kann viel Geld haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten