Frage von SanRemoMage, 87

Wer hat Erfahrung mit stündlichem Erbrechen?

Also ich bin letzte nacht auf grund von übelkeit aufgewacht und musste mich bald auch übergeben.
Hatte am vortag viel gegessen und mir kam es auch so vor als ob es der magen einfach nicht schaffen würde.
2 stunden später wieder aufgewacht, noch den rest rausgelassen, wieder schlafen gegangen.
Um ca 6 uhr früh aufgewacht und dann musste ich mich stündlich übergeben. Es kam auch nur mehr gelber gallensaft raus, da mein magen sonst leer war.
Am späten nachmittag hat es dann aufgehört, und seit dem liege ich nur da und trinke schluckweise tee oder wasser.
Wenn ich aufstehe und auf das WC gehe wird mir derartig schwindelig, dass ich mich besser an der wand abstütze. Kommt glaube ich von nix essen.
Morgen gehe ich zum artzt, da heute niemand da ist der mich bringen kann. Jedenfalls habe ich angst vor einer lebensmittelvergiftung da die ja tödlich is. Ich mache mich hier noch verrückt

Antwort
von 777andrej, 52

Ich hatte auch mal letztes jahr so ein Gefühl mich übergeben zu müssen und mir war einfach krass schwindelig und hatte 40º C Temperatur.
Im Krankenhaus haben die mir Tabletten gegeben am nächsten Tag war alles ok.

Die wussten selber nicht mal was das war, meinten das wäre ein Virus, war vom wetter oder so.

Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute und hoffentlich wirst du wieder gesund.

Kommentar von SanRemoMage ,

Danke schön, ja ich weis auch nicht... Kam von einem auf den anderen tag :/

Kommentar von 777andrej ,

ja war bei mir so das ich in der berufsschulle saß und aufeinmal hin und her gekippt bin mir wurde total schlecht war ganz gelb an der haut usw.

Kommentar von SanRemoMage ,

Jo so wars bei mir auch ... Immer gut zu wissen
Geteiltes leid
Macht einen ruhiger

Antwort
von hourriyah29, 47

Hallo SanRemoMage,

was hast Du denn gegessen?

Wieviel Flüssigkeit hast Du heute bei Dir behalten?

Falls möglich solltest Du etwas gesüßtes Trinke, z.B. Pfefferminztee oder Anis-Fenchel-Kümmel-Tee mit Honig.

Oder etwas leichtes essen z.B. Salzstangen, Zwieback, Reiswaffel oder etwas Brot.

Dass Dir schwindelig ist kann vom Wassermangel oder vom niedrigen Blutzucker kommen.

Wenn das Brechen jetzt vorbei ist bist Du auf dem Weg der Besserung.

LG und alles Gute!

Hourriyah

Kommentar von SanRemoMage ,

Hallo :)
Danke für die antwort.
Wie gesagt kein fieber,
Ja das brechen hat ab dem späten nachmittag aufgehört. Bis dahin konnte ich nicht mal flüssigkeit bei mir behalten.
Seit dem es aufgehört hat ca 2 tassen tee getrunken und einen liter wasser.
Alles drinnen geblieben.
Auch der magen knurrt jetz ein bissel getraue mich trotzdem nicht was zu essen.
Der schwindel macht mir da mehr sorgen

Kommentar von hourriyah29 ,

Dann liegt es eher am Essen, als am Trinken, dass Dir schwindelig ist!  Getrunken hast Du genug. Und wenn der Magen knurrt solltest Du ihm glauben ;)

Aber vorsichtig anfangen!

LG und gute Besserung!

Antwort
von XXxAsukaxXX, 56

Hast du denn Fieber?

Kommentar von SanRemoMage ,

Nein kein fieber

Kommentar von XXxAsukaxXX ,

Das klingt nach einer Magendarm Grippe. Aber ich glaube das ist keine Lebensmittelvergiftung. Gute Besserung 😊😷

Kommentar von SanRemoMage ,

Danke sehr !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community