Frage von Dominik162534, 312

Stück unter der Eichel angeschwollen?

Ich bin 13 Jahre alt ... Ich schreibe den text nochmal weil ich glaube dass ich vorher einen fehler beim senden gemacht habe und der text nicht angezeigt wurde ...Ich habe seit ein paar Wochen eine Schwellung unter meiner Eichel. Der schaft ist manchmal stark und manchmal fast gar nicht angeschwollen ...es kommt auch vor dass an einem Tag die Schwellung stark ,dann wieder nicht stark und dann wieder stark ist . Sie ist ungefähr 1,5-2 cm breit und ca. 2 cm lang (bildet also wie eine Reihe mit der eichel/ aber nur wenn es stark angeschwollen ist )...manchmal brennt auch die Öffnung der Harnröhre beim urinieren...aber das nur am Anfang und nach 1 Sekunde sind die schmerzen sofort weg . Ich habe mich vor meiner Pubertät nicht gründlich im intimbereich gewaschen obwohl es mir meine Eltern sehr oft gesagt haben und bin durch das leichte brennen und da ich in der Pubertät bin und man da ja den Körper "entdeckt" auf diese schwellung gestoßen ...es ist weich und tut überhaupt nicht weh ..wenn ich eine Erektion habe dann geht die schwellung eher nach rechts ...ich hab keine Ahnung was das sein könnte...kommt es vielleicht davon,dass ich mich nicht gründlich im intimbereich gewaschen habe ? ...ich bitte um Hilfe und danke im Voraus

Antwort
von AngJuli, 232

Hey!
Ich habe mal Medizin studiert, schwatze hier also nicht einfach so drauflos.

Die Schwellung hat bestimmt nichts mit dem wenigen Waschen zu tun. Das hätte nur zur Folge haben können, dass du eine Infektion mit Pilzen oder Bakterien bekommst, und die hättest du aufgrund der Beschwerden sofort gemerkt.

Ich kann mir eher vorstellen, dass es etwas mit den Schwellkörpern zu tun hat, wenn du sagst, dass die Schwellung stärker und schwächer wird. Eine Verdickung von Gewebe ("Fleisch")  könnte ja nicht einfach so weggehen und wiederkommen. Die Schwellkörper sind dagegen dafür gemacht, dass sie sich mit Blut füllen und wieder ausleeren.
Du weißt, was ich mit Schwellkörper meine? Die "Röhren" links, rechts und unter deinem Penis, die sich bei der Erektion mit Blut füllen, sodass der Penis steif wird und sich aufrichtet.

Ich kann hier natürlich nur Vermutungen schreiben. Ich denke, du solltest das mal einem Arzt zeigen. Ich glaube zwar nicht, dass es irgendwie gefährlich ist, aber du solltest dich beruhigen lassen.

Kommentar von Dominik162534 ,

Danke für die Antwort :) 

Antwort
von Edifice44, 192

Nein der Text wird wahrscheinlich gleich gesperrt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community