Frage von IchFrageAlleaq, 87

Stück Folie verschluckt, ersticken?

Hey, ich habe gerade beim Essen ein Stück Folie verschluckt, sie war circa 2-5 cm groß und ich habe das Gefühl, dass sie in meinem Hals steckt. Ich habe schon Brot und Milch getrunken, hilft aber nicht. Da ich in Spanien bin, habe ich keine Gelegenheit in eine Notaufnahme zu fahren. Kann ich in der Nacht, beim Schlag Ersticken? Ich reise morgen früh um 6 wieder ab, deshalb würde ich morgen zum doc gehen.

Antwort
von crazycatwoman, 55

wenn etwas "größeres, kratziges" den hals runterrutschen muss (größere essensstücke, bonbons, auch tabletten), kann man schon mal das gefühl haben, dass es noch im hals steckt. wahrscheinlich ist die folie längst in deinem magen angekommen. das merkwürdige gefühl sollte innerhalb der nächsten stunden verschwinden. 

aber es gibt auch in spanien notaufnahmen. 

Antwort
von zockerle2365, 59

Am besten etwas essen. Die Folie sollte wenn dann in deiner Speiseröhre hängen. Hast du Husten? Falls ja könnte sie in deiner Atemröhre sein, was gefährlich wäre

Kommentar von IchFrageAlleaq ,

Nein, ich versuche aber es raus zu husten, da merke ich, das die Folie bis an meinen Gaumen kommt. Wie kann ich die da raus kriegen?

Kommentar von crazycatwoman ,

mit einer pinzette greifen

Kommentar von Belladonna1971 ,

Ich fürchte, ohne Instrument unter Sichtbefund wird es schwierig. Also ab zum Arzt. Hotelarzt? Wenn es sich tiefer in die Atemewege bewegt, wird es echt problematisch. Dafür reicht schon der Kehldeckel.   Alles Gute!

Antwort
von sommerfrage, 19

Wollte die andere Frage beantworten, da war sie weg!

Ist wieder alles OK?

Wenn nix, versuche mal wenn Du es mit dem Finger, einer Zahnbürste o.ä. erreichst, los zu fummeln. Oder kaue einen recht großen Bissen von was festerem (Brot, Brötchen, Banane, trocknen Kuchen,......) und schlucke den großen Batzen auf einmal runter. So wird es mit runter geschleust. 

Mehr weiß ich leider auch nix!  ::-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community