Frage von Payot1973, 59

Studiumwahl, als Geldorientierter Buisness Mensch?

Hallo liebe Leser!!

Ich war mir ziemlich schlüssig die Architektur zu studieren und mein eigenes Unternehmen aufzuziehen, doch mittlerweile bin ich nicht mehr so entschlossen. Deutschland überquillt von Architekten und ich bin ein fünfzehnjähriger der es liebt dreidimensionale exotische gebäude zu zeichen. Das ist mir eine zu wackelnde Grundlage. Wer will schon exotische einfamilienhäuser die nur auf modernes Design fixiert sind. Ihr müsst wissen ich bin ein Zahlenmensch, ich liebe die Mathematik weil sie unendlich,direkt und sehr aussagend ist. Doch meine hauptsächliche Eigenschaft ist, dass ich Geldfixiert bin. Ich weiß wie man Dinge umsätzt um den größten profit rauszuschlagen. Ich würde auch alle Wege einschlagen mein Unternehmen zu bereichern, im legalen Sinne. Könntet ihr mir helfen mein Studiumsbereich und den Besten zukünftigen Pfad zum eigenen Unternehmen (im studiumsbereich) herauszufinden? Ich würde gern einfach nur ein groben überschlag hören, was ihr mir mit zahlen,geld so alles anbieten könnt.

Danke das ihr euch die Zeit zum lesen genommen habt.

LIebe Grüße Payot!

Antwort
von ramay1418, 33

Mit fünfzehn ist die Wange noch feucht vom Mutterkuss! 

Und das so aufs Geld fixiert zu sein, macht mich schon wieder unruhig. Erst einmal etwas Richtiges lernen, dann ans Geld denken! So geht die Reihenfolge. 

Und als Architekt muss man ja nicht nur Einfamilienhäuser entwerfen oder die Reihenhaussiedlung bereichern. Denk z. B. mal an Sir Norman Foster. THINK BIG! 

Wenn Du Mathematik so liebst, studiere Mathe, Natur- oder Ingenieurwissenschaften. Da kannst Du das Wissen der Welt erweitern (was wirklich sinnvoll ist) oder Probleme lösen. 

Antwort
von TheAllisons, 22

Mache besser mal deine Ausbildung fertig und kommen wieder auf den Boden der Realität. Ich zwar schön wenn man Pläne und Ziele hat, nur deine Ziele sehe ich in weiter Ferne. Backe besser kleinere Brötchen und lass aber keine die bietende Chancen aus. Denn Geld liegt nicht auf der Straße, das muss verdient werden

Antwort
von Wuestenamazone, 17

Lern erst mal was vernünftiges. Geld ist nicht das wichtigste. Gesundheit. Wenn du dann was gelernt hast dann kannst du immer noch was anderes machen und das große Geld verdienen

Antwort
von Helmuthk, 14

Ich empfehle Dir 2 Studiengänge:

1. Deutsch. Das ist wichtig, um Deine Schreibfehler zu minimieren.

2. "Wie wird man Millionär".

Alle anderen Studiengänge sind für Dich bei Deiner "Geldgeilheit" uninteressant.

Antwort
von lifefree, 15

Du könntest dennoch Architektur studieren.Gerade Architekten sind meist Idealisten, die von ,,Geld machen" wenig Ahnung haben.Du könntest Dich als Architekt selbständig machen, interessante Haustypen entwickeln und vermarkten, könntest z.B. Bauträger werden mit einer eigenen Planungsabteilung.Zur Erklärung : Bauträger  erstellen Häuser bis zur Schlüsselübergabe,mit Fertigstellungs-und Preisgarantie.Du solltest dafür kaufmännisches denken, Kalkulationskenntnisse und Verhandlungsgeschick mitbringen.

Kommentar von Payot1973 ,

Danke für die hilfreiche antwort. Alle müssen immer ihren senf dazu geben, doch du nicht :D
Ich weiß wie hart arbeit sein kann, wie schwer es ist geld zu verdienen und die typen hier kennen mich nichtmal und müssen trzd ihre unnötige meinung hier lassen. Wäre es wenigstens eine konstruktive kritik , wo trzd meine frage beantwortet werden würde, würde ichs ja verstehen.

Antwort
von Knoerf, 18

Werd erstmal erwachsen. Geldgier bringt selten glück. Ich hoffe du erlebst noch deinen 18ten Geburtstag, denn bei dir kann ich mir schon vorstellen, dass du ins Auto eines Kinderschänders einsteigen würdest, wenn er dir für eine so behauptet er "Spazierfahrt" viel Geld anbieten würde^^.

Antwort
von BencilHayvan, 23

Mit 15 bist du erstmal ein Kind und weißt rein gar nichts.

Das klingt hart, in 5 Jahren wirst du sagen: Man, der Typ hatte sowas von Recht.

Wenn du Erfolg haben willst, dann solltest du das machen, was du wirklich liebst.

Die Leidenschaft ist das Benzin der Strebsamkeit, die zum Erfolg führt...man, ich habe das gerade erfunden, klingt verdammt gut.

Glaub mir, ich kenne scheiternde Existenzen, die auf deiner Idee beruhen.

Mach das, was du träumst und versuche deine Träume zu verwirklichen.

Alles andere ist eine Sackgasse. Als guter Architekt kriegst du überall Arbeit, die auch gut bezahlt wird.

Aber vor allem: NOCH bist du nicht im Ansatz am Ziel. Du hast nicht einmal dein Abitur, also lege deinen Fokus darauf.

Antwort
von robi187, 10

was kostet die welt ich möchte sie kaufen?

ist diese aussage normal bei dem übergang von der kindheit zum erwachsenen?

die realtiät der achitekten kleine häuser statt grosse bauwerke ist überall?

denn ein bauwerk ist nur so gut wie das schächste teil in bauwerk? visionen sind gut aber aber aber aber?

mache einen schritt nach dem anderen, dann kommst du ans grosse ziel? wenn du aber meist du kannst 7 meilenstiefel anziehen, wirst selbst die steine auf deinen weg legen?

also sorge für viele 1 in der schule. und mache wie ein wanderer einen schritt nach dem anderen. viel glück dabei. egal was du für einen beruf möchtest der makt sucht immer nach marktlücken?

Antwort
von XXpokerface, 31

Wirtschaftsinformatik! Aber Geld ist nicht alles, was bringt es dir erste Klasse zu fliegen, wenn du keine echten Freunde hast?

Kommentar von Payot1973 ,

Danke erstmal für den Vorschlag. Kannst du mir ggf. auch ein weg zum Selbstständigen wirtschaftsinformatiker nennen? Im grunde, wie macht man sich als Wirtschaftsinformatiker selbstständig und was hat man zutun wenn man die grundlagen gebaut hat.

Danke

Antwort
von Interessierter7, 2

erstmal ein super studium hinlegen dann vom großen Geld träumen

Antwort
von soissesPDF, 29

Mit einem Wort Du bist schlicht gierig.
Du bist 15, was immer auch in 5 oder 10 Jahren eine Quelle für Geld sein wird, dazu wirst Du schon eine Glaskugel befragen müssen.

Aber bitte, wenn Du glaubst studieren zu können, versuche es mit Deiner Eigenschaft, der Gier, und studiere Finanzwissenschaft.
Zumindest lernst Du in diesem Studium einiges mehr über das Wesen des Geldes und die Wirkung der Gier.

Kommentar von Payot1973 ,

Genau so eine antwort habe ich erwartet. Nur weile ich meine frage nicht gründlich ausfomuliere mit all meinen erwartungen,hoffnungen und gefühlen. Hast du noch lange kein voreiligen Schluss zu ziehen, das ich gierig sei.

Ich lebe für offene türen. Geld ist der schlüssel, zu fast allem und solange ich auf dem boden der tatsachen bleibe kann ich auch mit nochsoviel geld die wahre liebe und gute freunde finden.

Kommentar von soissesPDF ,

Du bist 15!
Und nimmst Dir Geld als Weltanschauung.
Fang doch schon einmal an und mach Dich kundig, was zur Finanzkrise geführt hat, dass und warum die nicht gelöst ist und wie es gerade den Banken so geht.

Kommentar von ETechnikerfx ,

Utopien sind verlockend, aber nicht real. Bei Geld hört die Freundschaft auf, das Sprichwort gibt es nicht umsonst. Geld ist wichtig, aber nicht notwendig! Wer viel Geld besitzen will, der richtet sein Leben danach aus und geht über "Leichen" um dort an zu gelangen. Wie soiisesPDF schon schreibt, studiere Finanzwissenschaften oder aber befasse dich neben deinem eigentlichem Talent mit der Börse, da ist viel Geld zu verdienen, vor allem an Terminbörsen.

Antwort
von Marcel89GE, 1

Wenn dir Mathe so liegt solltest du Informatik studieren und mit geilen Apps reich werden ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community