Frage von irgendetwas1234, 12

Studiumswechsel - was kommt auf mich zu?

Ich hab seit langem Probleme mit meinem Studium. Nicht fachlich, sonder von der Umgebung, den Modulen und der Organisation. z.B haben wir für das 5. und 6. semester nur 3 Wahlpflichtmodule (wovon 2 gewählt werden müssen..), was eine Spezialisierung unmöglich macht.

Ich studiere derzeit im 3ten Semester an einer Berufsakademie Computer Science als Bachlor of Science.

Ich würde auch gerne meinen Bachelor in einem informatischen Fach abschließen, nur scheint es an der BA kaum möglich zu sein. Durch mangelnde Sorgfalt, Verpeilungen und Organisatorischen Problem (z.B es wird einem 3 Wochen vor der Nachprüfung mitgeteilt, dass man durchgefallen ist, weil die Dozenten 3 Moante lang nix gemacht haben [unter 40 Klausuren, wohl gemerkt].. kein Wunder, dass 87% des JAhrgangs dann wieder durchfallen) und so weiter..

Daher habe ich mir gefacht, den Standort zu wechseln, da ich garantiert nicht durch das nicht bestehen einer NP exmatrikuliert werden will, was dann wohl heißt; auf Wiedersehen, Bachelor.

Da Informatik ja bundesweit fast überall zulassungsunbeschränkt ist, wäre der Standort relativ egal.

Kann ich (einfach gesprochen) mich selber exmatrikulieren, bei einer anderen Uni mit dem Selben/ähnlichen Modulplan einshreiben und mir ein Großteil der Module anrechnen lassen und dann im 3ten Semester weiterstudieren (und die fehlenden Module noch nachholen) oder wie läuft das im Regelfall ab?

Antwort
von CharaKardia, 8

Mal abseits davon, dass die Organisation in vielen Studiengängen grausam ist und die Spezialisierung erst wirklich im Master erfolgt, kannst du es natürlich an einer anderen Uni probieren.

Du exmatrikulierst dich selbst (Formulare gibts dazu sicher auf der Website deiner Uni) und dann lässt du dir ein Transcript of Records ausstellen. Damit gehst du dann zu deiner neuen Uni und kannst dir vermutlich vieles anerkennen lassen, das hängt natürlich von der dortigen Studienordnung ab. Im BA ist das aber generell recht problemlos.

Kommentar von irgendetwas1234 ,

Mich nervt eher die Qualität des Gelernten, Technik von vor 10 Jahren, kaum Wahlmodule, die Orga kann ich ja noch verkraften (ist ja überall im Leben so bürokratisch)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community